Koch mein Rezept – Hot Mango Chutney nach German Abendbrot

Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt 🙂 Oder anders gesagt: diesen Monat durfte ich mir ein Rezept für die Aktion Koch mein Rezept aussuchen. Letztes Mal hatte Danny den Anfang gemacht und die Waldmeistertorte von ihrem zugelosten Blog nachgebacken. Heute nehme ich euch mit auf meine Nachkochreise und bin schon wieder sehr gespannt darauf, was…

Tofuburger

Das Rezept für diesen Tofuburger ist zustandegekommen, als ich wieder einmal durch meine Schränke geschaut habe, damit ich Lebensmittelverschwendung reduzieren kann. Der Rucola aus der letzten TGTG-Tüte musste definitv weg und der Tofu lag schon sehr lange im Kühlschrank und ich war mir nicht mehr zu 100% sicher, wann ich ihn gekauft hatte. Die letzte…

Inside Out Chicken Burrito

Ich liebe Burritos. Leckere Zutaten auf eine Tortilla legen, aufrollen und fertig ist das schnelle Essen. Tja nun.  Da liegt mein Problem. Egal, wie oft ich das ausprobiere, es endet bei immer in einem mittleren Schlachtfest. Ich bin einfach nicht dafür gemacht, einen Burrito ordnungsgemäß aufzurollen. Da ich aber umbedingt Burritos machen wollte, musste ich…

Baked Beans

Baked Beans kennt ihr, oder? Weiße Bohnen, rote und fruchtige Tomatensauce serviert mit Toast, Rührei und Bacon. Entweder vom Frühstücksbuffett in England oder aus der Dose im Supermarkt. Ich liebe Baked Beans unheimlich und würde sie am liebsten jeden Tag essen. Allerdings ist mir die Variante aus der Dose leider ein bisschen zu süß. Ich…

Schweinefilet Topf Überbacken

Ich habe mal eins meiner liebsten Rezepte im Dutch Oven probiert. Eigentlich mache ich es immer im Backofen aber als kleine Vorbereitung auf die nächste LARP Saison teste ich gerade welche Gerichte sich für die Lagerküche eignen. Schweinefilet Topf Überbacken Zutaten 400 g Schweinefilet 2 Becher Kräuter Crème fraîche 1 Zwiebel 2 Paprika 200 g…

Frühstücksmuffins

Brot ist eigentlich immer auf meinem Frühstücksteller. Wenn ich mal Zeit und Lust habe, darf es auch mal Porridge sein und wenn ich mal etwas mehr Zeit habe, gibt es auch mal Pfannkuchen, oder Rührei. So kam es natürlich, wie es kommen musste. Keine Eier im Haus und mir ist das Mehl ausgegangen. Porridge ohne…

Koch mein Rezept – Waldmeistertorte nach Backmaedchen 1967

Vor einer Weile bin ich auf Instagram über Koch mein Rezept gestolpert. Nachdem ich das Ganze dort eine Weile beobachtet habe, habe ich mich mit Kiki beraten, und wir haben beschlossen, auch mal teilzunehmen. Bei Koch mein Rezept bekommt man einen Partnerblog zugelost, aus dem man dann ein Rezept nachkocht. Neben dem Nachkochen der Rezepte…

Gemüsetopf mit vegetarischen Bällchen aus dem Römertopf

Wenn man schon nicht zum LARP fahren kann, kann man wenigstens mit Rezepten für Selbstversorgercons experimentieren. Von meinen geplanten LARPs die von 2020 auf 2021 verschoben wurden, sind die meisten für Selbstversorger. Also durchaus ein Anlass, sich noch mal intensiver mit dem Thema Lagerküche Auseinader zu setzen. Zumindest wenn man ab und an gerne mal…

Gefüllte Bischofsmütze

Diese Kürbissaison habe ich mich durch ganz viele unterschiedliche Kürbisse getestet. Normalerweise esse ich nur Hokkaido Kürbis, aber dieses Mal war ich einfach mal neugierig, wie der Rest so schmeckt. Spaghetti Kürbis, Muskat, Butternut und eben Bischofsmütze wurden probiert. Insgesamt muss ich schon sagen, dass ich wohl weiter hauptsächlich bei Hokkaido bleibe, aber zumindest Butternut…

Vegane Zucchininudeln

An diesem Rezept kann ich wieder einmal mehr sehen, wie sich mein Kochverhalten in den letzten Jahren geändert hat. Früher habe ich bei Nudelgerichten zuerst die Nudeln gekocht, die Sauce separat zubereitet und danach beides auf dem Teller zusammengefügt. One Pot Paste und dergleichen mal ausgenommen. Nachdem ich euch vor zwei Wochen gezeigt habe, wie…

Kartoffelbrot mit Apfel

Ich habe lange hin und her überlegt, welchen Blogbeitrag ich als Vorlage für mein Blogevent 10 Jahre KreativDrachen nutzen will. Curry Brötchen? Gefüllte Feigen? Eigentlich wollte ich dann die Feigen machen. Ich konnte im Laden sogar noch welche ergattern. Dummerweise habe ich sie dann beim nach Hause tragen in der Einkaufstasche zermatscht. Schöne Sch*! Was…

Einfaches Grillgemüse aus dem Brick

Seit ich mir Anfang des Sommers endlich einen Brick gekauft habe, experimentiere ich regelmäßig mit der Füllung rum. Auch eine Art sich auf die nächste LARP Saison vorzubereiten. Nicht nur schöne Gewandung und Deko für den Lagerplatz, auch die Lagerküche will vorbereitet werden. Dieser Brick entstand, weil ich etwas Gemüse zu meinem Grillfleisch wollte. Ist…

Nacho Salat

Heute gibt es ein Rezept, das ich gerne mal zu Mitbringbuffets mitnehme oder auch auf Con mache, wenn ich einen Salat möchte. Grade für Cons finde ich es praktisch, dass ich alle einzelnen Bestandteile gut vorbereiten kann und dann vor Ort nur noch zusammen werfen muss. Das Hackfleisch kann man auch einfach zu Hause schon…

Marmeladen Plätzchen

Diese Jahr wollte ich zu Weihnachten unbedingt noch mal was Neues ausprobieren. Natürlich habe ich im Vorfeld alles gekauft: Mehl, Eier, Margarine alles was man für ein Backwochenende im Advent braucht. Außer Zucker. Dann steht man da an einem Samstagabend und will seine Plätzchen backen und kein Zucker.

Vegane Blätterteigpasteten

Sie sind handlich und in zwei Bissen weg. Diese veganen Blätterteigpasteten eignen sich nicht nur super als Snack für die Rollenspielrunde, sondern sind auch super für ein Mitbring- oder Conbuffett.

Lagerküche: Paella aus der Gulaschkanone

Paella. Auch wieder so ein Gericht, dass so viele verschiedene Zubereitungen hat, wie es Larper gibt. Ob nun vegan, mit Fisch und Fleisch oder nur mit Meeresfrüchten, Paella darf ganz nach eigenem Gusto variiert werden. Deswegen ist es meiner Meinung nach auch ein super Gericht, dass man in der Lagrküche für seine Gruppe auf Cons…

Gastbeitrag Spekulatius-Müsli

Heute gibt es noch Mal einen Gastbeitrag. Anna hat zusammen mit mir (Daniela) die letzten Monate den Social Media Manager Kurs gemacht. Weihnachtszeit ist Spekulatius-Zeit! Wenn ihr euch fragt, was ihr sonst noch mit Spekulatius machen könnt, außer sie bei einem vorweihnachtlichen Kaffeekränzen in den heißen Kakao zu tunken, dann probiert sie mal als Müsli….

Shakshuka

Wer ein herzhaftes, warmes Frühstück haben möchte, ist mit Shakshuka bestens bedient! Eier, Tomate, Paprika, Käse, Knoblauch und Zwiebeln. Dazu noch ein paar Gewürze und etwas geröstetes Brot und einem guten Start in den Morgen kann eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

Lagerküche: Pulled Chicken Burger

Die LARP Saison war vorbei bevor sie wirklich angefangen hatte. Für jemanden, der in einem normalen Jahr ein bis zwei Wochenenden im Monat irgendwo auf einem Zeltplatz die Zeit mit LARP verbringt, war das ein harter Schnitt. Umso mehr war ich darüber erfreut, dass Anfang Oktober dann doch noch ein LARP stattfand: das Barschenfest.

Veganer gedeckter Apfelkuchen

Jetzt, wo der Herbst da ist, ist Apfelkuchen einfach die perfekte Wahl für die Kaffeetafel. Es wird wieder kalt und ungemütlich draußen und dann gibt es nichts besseres als ein warmes Stück gedeckten Apfelkuchen. Auf Con bietet sich ein Apfelkuchen auch immer sehr gut an, weil die meisten Leute Äpfel mögen. Hier spielt es dann…