Gefüllte Bischofsmütze

Diese Kürbissaison habe ich mich durch ganz viele unterschiedliche Kürbisse getestet. Normalerweise esse ich nur Hokkaido Kürbis, aber dieses Mal war ich einfach mal neugierig, wie der Rest so schmeckt. Spaghetti Kürbis, Muskat, Butternut und eben Bischofsmütze wurden probiert. Insgesamt muss ich schon sagen, dass ich wohl weiter hauptsächlich bei Hokkaido bleibe, aber zumindest Butternut…

Kürbiseintopf mit Couscous

Normalerweise koche ich ja hauptsächlich Saisonal. Aber grade bei Kürbis knall ich mir gerne mal ne nicht geringe Menge Kürbis in den Tiefkühler. Schön vorgewürfelt, damit ich ihn dann nach dem Auftauen direkt verwenden kann. Aktuell versuche ich meinen Tiefkühler mal etwas zu leeren, damit ich ihn noch mal Abtauen kann.  Dabei kam dann noch…

Kürbissuppe mit Ziegenkäse

Suppe geht immer! Gerade wenn es kalt und verregnet ist esse ich sehr gerne Suppe. Sie wärmt von innen, macht satt und lässt sich schnell zubereiten. Ich hatte wieder einmal Lust auf Kürbissuppe, aber dieses Mal wollte ich etwas anders machen.

Kürbisgulasch

Ich hab es ja angedroht: Mehr Kürbisgerichte von meiner Seite aus! Dieses Mal gibt es ein sehr leckeres Kürbisgulasch. Ich glaube, ich habe letztens ein bisschen zu viel Kürbis gekauft, als er im Angebot war. Ein Teil ist kleingeschnitten im Freezer gelandet, damit ich irgendwann nochmal Kürbis machen kann.

Kürbis Pastrie

Mal wieder etwas, dass ich fürs LARP gemacht habe. Bei unserer Slytherin Haus Con hatten wir ein Mitbringbuffet. Da wir sowohl Vegetarier als auch eine Veganerin hatten, sollte es Vegan werden. Außerdem wollte ich das Ganze irgendwie englisch anhauchen. Schließlich spielt das LARP auf der Insel. Hängengeblieben bin ich dann einfach bei Kürbis Pastries. Ich…

Gefüllter Kürbis

Herbst ist Kürbiszeit. Von meiner Seite wird es in nächster Zeit immer mal wieder ein Kürbisrezept geben, weil ich ihn auf der einen Seite unheimlich gerne esse und auf der anderen Seite denjenigen unter euch, die nicht wissen, was sie aus diesen orangenen Kugeln machen sollen, ein paar Anregungen geben will.

Ofengemüse mit Hähnchenbrust

Ich esse sehr gerne Ofengemüse mit Hähnchenbrust. Geht recht fix, ist nicht aufwendig und muss nicht bewacht werden. Ein perfektes Gericht also, wenn man von der Arbeit kommt, eigentlich absolut keine Lust auf Kochen hat, aber etwas Warmes im Magen haben möchte. In meinem zwei Personen Haushalt bleibt dann auch immer noch was übrig, was…

Gnocchiauflauf mit Kürbis und Hackfleisch

Dieses Rezept habe ich als Küchenhilfe auf einer Con mitgekocht. Beim gemeinsamen Essen danach waren Danny und ich uns dann sehr schnell einig, dass wir dieses Gericht mit euch teilen müssen, weil es so lecker ist!

Kürbis-Weißkohl Eintopf

Letzte Woche hat Kiki mit ihrer fruchtigen Maronensuppe schon Jessis Schlemmerkitchen zum Geburtstag gratuliert. Diese Woche bin ich dann dran. Kürbis! Hokaido Kürbis und Kohl. Kohl und Kürbis kann ich ja eigentlich den ganzen Winter über essen.

Let’s fail – Mini Pumpkin Cakes

Schaurig, nicht wahr? Passt also perfekt zum heutigen Tag! Happy Halloween allerseits. Danny hat mich auf ein Rezept auf Pinterest aufmerksam gemacht und ich war auch gleich Feuer und Flamme dafür: Mini Pumpkin Cakes. Sahen original aus wie Kürbisse. Das musste ausprobiert werden. Wir haben uns also zum Backen getroffen, in der Hoffnung mindestens genauso…

Hackfleisch mit Blumenkohl-Kürbishaube

Vergangene Woche hatte ich plötzlich totalen Heißhunger auf Blumenkohl bzw. auf Blumenkohlpüree, als ich im Supermarkt war. Zu Hause angekommen hatte ich dann plötzlich keine Lust mehr auf Blumenkohl. Habt ihr das auch schon Mal? Also lag der Blumenkohl erst mal ne weile ungenutzt im Kühlschrank neben einem halben Kürbis, der auch noch von irgendwas…

Veganer Linsen Spinat Eintopf mit Kürbis

Der Flammkuchen mit Kürbis hat die Kürbissaison auf meinem Blog schon eingeleitet, heute geht es weiter. Ich lebe zwar nicht vegan, aber wenn ich meine Freundin zu einer Feier einlade, dann muss einfach was Veganes auf dem Tisch stehen, schließlich kann ich sie ja nicht ohne essen lassen. Ich hatte noch ein ganzes Paket Linsen,…

Schnelle Kürbis Gorgonzola Flammkuchen

Kürbiszeit! Das ich Kürbis liebe ist kein Geheimnis. Es gibt im Jahr zwei Zeiten, auf die ich mich immer besonders freue: Rhabarberzeit und Kürbiszeit. Kürbis esse ich auch gerne einfach mal so in Spalten geschnitten nur mit ein bisschen Öl, Salz und Pfeffer dran im Ofen gebraten.

Gefüllte Zucchini

Ein Resteessen. Ich hatte noch diverse Reste von unterschiedlichen Sachen, die ich die letzten Tage gekocht hatte. Die Mengenangaben stimmen eventuell nicht 100 % mit dem überein, was ich verwendet habe, da ich einfach Reste genommen habe. Aber so grob sollte es stimmen.

Kürbistopf

Zutaten 500g Hackfleisch 1 Hokkaido Kürbis 1 Zwiebel 1 Paket Feta 1 Bund Frühlingszwiebeln 1 Dose gehackte Tomaten Knoblauchpulver oder 1 Knoblauchzehe Salz Pfeffer

Kürbis Risotto

Ich liebe Kürbis. In der Kürbiszeit ist es mein vorwiegendes Anliegen, möglichst viel Kürbis zu verzehren. Da ich Kürbis im Kühlschrank hatte und eine neue Sorte Risottoreis probieren wollte gab es dann Kürbisrisotto.

Mini Kürbiskuchen

Eigentlich habe ich die Muffins schon vor einer halben Ewigkeit gemacht aber der Blogeintrag ist mir durchgegangen.

Puten-Gemüse-Kürbis Auflauf

Zutaten: 1 Hokkaidokürbis 400g Putenfleisch 1 Zwiebel 1 Knoblauchzehe 1-2 Stangen Lauch 4 große Kartoffel 300ml Sahne 2 EL Butter Salz, Pfeffer, Thymian Käse zum überbacken Kerngehäuse aus dem Kürbis entfernen. Kürbis, Zwiebeln, Putenfleisch und Kartoffel würfeln, Lauch in Scheiben schneiden. Putenfleisch mit etwas Öl anbraten, dann zur Seite stellen. Kürbis und Kartoffel anbraten, bis…

Pumpkin Pie

Heute gibt es mal ein Rezept aus „The unofficial Harry Potter cookbook“. Genau genommen habe ich das Buch schon vor über einem Jahr gekauft und bisher nicht ein einziges Rezept nachgekocht! Das musste sich ja DRINGEND mal ändern. Ich wollte schon länger eine Pumpkin Pie machen, und da es in dem Buch ein Rezept für…