Archives

Kürbis Pastrie

Mal wieder etwas, dass ich fürs LARP gemacht habe. Bei unserer Slytherin Haus Con hatten wir ein Mitbringbuffet. Da wir sowohl Vegetarier als auch eine Veganerin hatten, sollte es Vegan werden. Außerdem wollte ich das Ganze irgendwie englisch anhauchen. Schließlich spielt das LARP auf der Insel. Hängengeblieben bin ich dann einfach bei Kürbis Pastries. Ich glaube auch weil die irgendwo in den Büchern mal erwähnt werden.

Read more… →

Ofengemüse mit Hähnchenbrust

Ich esse sehr gerne Ofengemüse mit Hähnchenbrust. Geht recht fix, ist nicht aufwendig und muss nicht bewacht werden. Ein perfektes Gericht also, wenn man von der Arbeit kommt, eigentlich absolut keine Lust auf Kochen hat, aber etwas Warmes im Magen haben möchte. In meinem zwei Personen Haushalt bleibt dann auch immer noch was übrig, was ich mir dann am nächsten Tag auf der Arbeit aufwärmen kann, oder ich friere es ein und freu mich einige Wochen später über leckeres Essen!

Read more… →

Let’s fail – Mini Pumpkin Cakes

Schaurig, nicht wahr? Passt also perfekt zum heutigen Tag! Happy Halloween allerseits.
Danny hat mich auf ein Rezept auf Pinterest aufmerksam gemacht und ich war auch gleich Feuer und Flamme dafür: Mini Pumpkin Cakes. Sahen original aus wie Kürbisse. Das musste ausprobiert werden. Wir haben uns also zum Backen getroffen, in der Hoffnung mindestens genauso schöne Exemplare herzustellen.

Read more… →

Hackfleisch mit Blumenkohl-Kürbishaube

Vergangene Woche hatte ich plötzlich totalen Heißhunger auf Blumenkohl bzw. auf Blumenkohlpüree, als ich im Supermarkt war. Zu Hause angekommen hatte ich dann plötzlich keine Lust mehr auf Blumenkohl. Habt ihr das auch schon Mal? Also lag der Blumenkohl erst mal ne weile ungenutzt im Kühlschrank neben einem halben Kürbis, der auch noch von irgendwas übrig war. Da kam mir der Gedanke an Shepherd’s Pie. Dann habe ich einfach mal drauflos gekocht mit den Zutaten, die ich so im Haus hatte. Daraus entstand eine sehr leckere Variante mit Blumenkohl-Kürbispüree Haube.

Read more… →

Veganer Linsen Spinat Eintopf mit Kürbis

Der Flammkuchen mit Kürbis hat die Kürbissaison auf meinem Blog schon eingeleitet, heute geht es weiter. Ich lebe zwar nicht vegan, aber wenn ich meine Freundin zu einer Feier einlade, dann muss einfach was Veganes auf dem Tisch stehen, schließlich kann ich sie ja nicht ohne essen lassen. Ich hatte noch ein ganzes Paket Linsen, das irgendwie mal seinen Weg in meine Wohnung gefunden hat. Ich bin gar kein so großer Linsen Esser. Nicht weil ich keine Linsen mag, sondern vielmehr, weil ich es einfach nicht schaffe sie selber zu einem leckeren Gericht zu verarbeiten.

Read more… →

Puten-Gemüse-Kürbis Auflauf

Puten-Gemüse-Kürbis Auflauf

Zutaten:
1 Hokkaidokürbis
400g Putenfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1-2 Stangen Lauch
4 große Kartoffel
300ml Sahne
2 EL Butter
Salz, Pfeffer, Thymian
Käse zum überbacken

Kerngehäuse aus dem Kürbis entfernen. Kürbis, Zwiebeln, Putenfleisch und Kartoffel würfeln, Lauch in Scheiben schneiden. Putenfleisch mit etwas Öl anbraten, dann zur Seite stellen. Kürbis und Kartoffel anbraten, bis sie anfangen weich zu werden, dann den Lauch kurz mit anbraten. Gemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter in einem Topf schmelzen, Zwiebeln und Knoblauch glasig dünsten, dann die Sahne dazugeben. Die Soße mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken. Putenfleisch und Gemüse mischen, in der Auflaufform verteilen und mit der Sahnesoße übergießen. Zum Schluss den Auflauf mit Käse überstreuen und bei 200°C etwa 30Min überbacken.

Pumpkin Pie

Heute gibt es mal ein Rezept aus „The unofficial Harry Potter cookbook“. Genau genommen habe ich das Buch schon vor über einem Jahr gekauft und bisher nicht ein einziges Rezept nachgekocht! Das musste sich ja DRINGEND mal ändern. Ich wollte schon länger eine Pumpkin Pie machen, und da es in dem Buch ein Rezept für selbige gab, hatte ich ja keine andere Wahl als endlich mal das Buch zu nutzen! Wie konnte ich es so lange verschmähen?! Vermutlich, weil die Rezepte auf Englisch sind und ich außerdem Cups und Co umrechnen muss. Das müsst ihr nicht, falls doch kann ich diese Seite empfehlen.

Read more… →