Marmeladen Plätzchen

Diese Jahr wollte ich zu Weihnachten unbedingt noch mal was Neues ausprobieren. Natürlich habe ich im Vorfeld alles gekauft: Mehl, Eier, Margarine alles was man für ein Backwochenende im Advent braucht. Außer Zucker. Dann steht man da an einem Samstagabend und will seine Plätzchen backen und kein Zucker.

Gastbeitrag Spekulatius-Müsli

Heute gibt es noch Mal einen Gastbeitrag. Anna hat zusammen mit mir (Daniela) die letzten Monate den Social Media Manager Kurs gemacht. Weihnachtszeit ist Spekulatius-Zeit! Wenn ihr euch fragt, was ihr sonst noch mit Spekulatius machen könnt, außer sie bei einem vorweihnachtlichen Kaffeekränzen in den heißen Kakao zu tunken, dann probiert sie mal als Müsli….

Veganer gedeckter Apfelkuchen

Jetzt, wo der Herbst da ist, ist Apfelkuchen einfach die perfekte Wahl für die Kaffeetafel. Es wird wieder kalt und ungemütlich draußen und dann gibt es nichts besseres als ein warmes Stück gedeckten Apfelkuchen. Auf Con bietet sich ein Apfelkuchen auch immer sehr gut an, weil die meisten Leute Äpfel mögen. Hier spielt es dann…

Käsekuchen mit Fruchtpüree

Käsekuchen geht ja immer und Rezepte dazu gibt es, wie Sand am Meer. Ob ungebacken, mit oder ohne Schokolade oder frischen Früchten, bei Käsekuchen findet eigentlich jeder eine Variante, die ihm zusagt. Ich habe mich für eine Variante aus drei verschiedenen Rezepten entschieden, die ich euch heute einmal vorstellen möchte.

Mango-Käsekuchen

Es ist die Woche der fruchtigen Kuchen. Nachdem Kiki vorgestern schon ihren Apfelkuchen vorgestellt hat, gibt es heute von mir eine neue Käsekuchenkreation. Ich bin auf Facebook über eines dieser Kochvideos gestolpert, die man dort häufig vorgeschlagen bekommt. Dort haben sie Käsekuchen mit Mango gemacht. Allerdings war es eines dieser amerikanischen Rezepte, in denen immer…

Saftiger Apfelkuchen

Diesen Kuchen habe ich zusammengerührt, als ich mal einen großen Beutel Äpfel geholt und dann vergessen habe. Er wohnte auf meinem Kühlschrank und unterlag dann dem typischen Prinzip: Aus den Augen, aus dem Sinn. Ich habe mich erst dann wieder an ihn erinnert, als die Küche den leicht süßlichen Geruch von seeeeeehr reifen Äpfeln hatte….

Mandelmus-Rosinen-Schnecken

Nachdem ich die letzten Male so oft Zimtschnecken gegessen hatte, wollte ich mal was anderes haben. Aber normale Rosinenschnecken finde ich immer etwas langweilig und trocken. Erst habe ich überlegt, ob ich Schokoaufstrich mit rein mache, aber ein Blick in den Schrank sagte mir, dass ich keinen da habe. Dann fiel mein Blick auf das…

Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping

Das Rezept liegt schon etwas länger auf Halde. Ich habe es nämlich definitiv noch vor „alle ab jetzt ins Home Office“ Zeit gebacken und die Zimtschnecken an die Kollegen verteilt. Ich liebe Zimtschnecken aber so ein ganzes Blech schaffe ich dann doch nicht alleine. Aber sharing is caring wie man so schön sagt. Vor allem…

Geimpfert Orangen-Schokoladenkuchen

Es war Sonntag und ich wollte Kuchen. Da ich den geimpfte Zitronenkuchen wirklich gerne mag, wollte ich den Kuchen machen. Dummerweise musste ich feststellen, dass ich keine Zitronen da hatte. Aber ich hatte noch Orangen also habe ich das Rezept einfach ein bisschen umgewandelt. Den Schoko und Orange passt ja sehr gut zusammen.

Phex Torte

Auf dem Nebelfest habe auch ich meinen Beitrag geleistet. Ich habe am Wochenende für die Verpflegung gesorgt und am Samstagabend gab es nach dem Abschlussgottesdienst verschiedene Kuchen. Darunter auch diese wunderschöne Phextorte. Das Rezept ist wirklich unfassbar einfach. Es geht schnell zusammenzustellen und kann dann auch sofort gegessen werden. Man kann sie aber noch für…

Gastbeitrag: Phex Kekse

Heute gibt es noch Mal einen Gastbeitrag. Hallo ihr Lieben da draußen! Ich hatte vor ein paar Wochen das große Vergnügen auf der Con „Nebelfest“ aus dem Bereich des DSA-Larp („Das schwarze Augen“ – viele von euch spielen dieses PnP sicher noch) als SL einspringen zu dürfen!

Veganer Joghurt-Marmor Streusel

Den heute vorgestellten Kuchen habe ich schon vor einer ganzen Weile gebacken und fotografiert. Ich hatte Besuch und es musste alles etwas schnell gehen. Der Kuchen an sich braucht nicht so lange in der Vorbereitung und ich hatte nach dem Backen noch schnell die Küche aufgeräumt und alles gut weggepackt. Dachte ich. Als ich dann…

Krokodil Kuchen

Ende des Jahres hatte meine Freundin Anne Geburtstag. Ich hatte schon seit Langem richtig Lust noch mal einen Motivkuchen zu backen. Einen aufwändigeren, als ich bisher so gemacht habe. Erschwert wurde das ganze Projekt davon, dass ich einen veganen Kuchen und vegane Füllung brauchte. Für beides bin ich bei Cake Invasion fündig geworden. Hat auch…

Porridge mit Feigen und Ahornsirup

Danny hat vor einem Monat ihre Porridgekreationen gebloggt. Da war sie tatsächlich schneller als ich, denn ich hab in etwa zur selben Zeit auch ein bisschen experimentiert und wollte euch an meinem Ergebnis Teil haben lassen. Also hab ich ein bisschen gewartet und rücke jetzt damit um die Ecke. Im Gegensatz zu Danny fand ich…

Porridge schnell, einfach, vielfältig

Vor einer Weile haben Kiki und ich beschlossen, dass wir uns im Blog etwas mehr der Lagerküche beim LARP widmen wollen. Einen ersten Schritt hatte Kiki mit ihren beiden Beiträgen zum Equipment und zur Vorbereitung gemacht. Aber eigentliche Rezepte haben wir nicht explizit geschrieben. Sie verbergen sich allerdings schon teilweise im Blog. Unter dem Tag…

Grießbrei mit karamellisierten Äpfeln

Grießbrei. Als Kind meine absolute Nemesis. Ich fand die Konsistenz widerlich und dieses Gekrissel im Mund war auch alles andere als lecker. Aber Geschmäcker können sich zum Glück ändern! Mittlerweile esse ich Grießbrei sehr gerne, besonders mit Marmelade oder mit karamellisierten Äpfeln. Es geht schnell, macht lange satt und schmeckt sehr lecker. Wie immer möchte…

Kokosmilchreis mit Mangopüree

Milchreis ist eines meiner liebsten Gerichte. Ob simpel mit Zimt und Zucker oder Apfelmus, oder aber auch etwas aufwendiger mit heißen Kirschen und Schokosauce: Milchreis kann ich eigentlich immer essen. Letztens hatte ich noch eine Dose Kokosmilch im Schrank stehen, die ich seit Jahren vergessen hatte und auch die Mango in meiner Obstschale bettelte quasi…

Vegane Schokosekt Kugeln

Das heute Rezept ist mehr so ein Nebenprodukt aus einer Verkettung von unglücklichen Umständen. Es fing ja alles damit an, dass ich schon länger mal veganen “Eischnee” aus Kichererbsenwasser machen wollte. Also hatte ich einfach mal ein Glas gekauft. Dann kam die Idee von veganen Macarons. Gesagt getan, meine DSA Runde wollte sich ja am…

Vegane Kirschmuffins mit Oreo

Aus meinem Rezept für einen veganen Schoko-Kirschkuchen habe ich diese veganen Kirschmuffiins mit Oreo gemacht. Als kleines nachträgliches Geburtstagsgeschenk auf einer Con, bei der man das eigentliche Geschenk nicht überreichen kann, weil es nicht ins Setting passt kommen diese kleinen Leckereien immer gut.

Schoko Chrossies mit Cranberrys

Meistens am Ende der Weihnachtsbäckerei fange ich an, noch die eine oder andere Portion Schoko Chrossies in verschiedenen Variationen zu machen. Hauptsächlich, weil das Rezept so flexibel und einfach ist. Für dieses Rezept habe ich z. B. einen guten Teil der restlichen Schokolade verwendet, die vom Keksedekorieren übrig war. Außerdem noch einen Beutel getrocknete Cranberrys,…