Veganer Joghurt-Marmor Streusel

Den heute vorgestellten Kuchen habe ich schon vor einer ganzen Weile gebacken und fotografiert. Ich hatte Besuch und es musste alles etwas schnell gehen. Der Kuchen an sich braucht nicht so lange in der Vorbereitung und ich hatte nach dem Backen noch schnell die Küche aufgeräumt und alles gut weggepackt. Dachte ich. Als ich dann das Rezept für den Blog abtippen wollte, kam aber das große Desaster: Ich habe meine Rezeptnotizen im Aufräumwahn verbummelt. Da war es erst mal vorbei mit Kuchenrezept bloggen. Der vegane Joghurt-Marmor Streusel war sehr lecker. Ich war schon sehr traurig, dass ich ihn nicht noch mal backen konnte, da die Notizen weg waren. Große Freude kam dann die Tage auf, als ich den Zettel mit den Zutaten beim Aufräumen unter meinem Bildschirmstandfuß gefunden habe.

Wie ist das bei euch, haltet ihr immer Ordnung in euren Rezeptnotizen und schreibt die Blogtexte sofort oder sammelt ihr auch immer ein wenig, bevor ihr euch hinsetzt und eure Rezepte aufschreibt? Ich halte normalerweise wenigstens bei meinen Rezepten halbwegs Ordnung. Bisher sind mir nur drei Rezeptnotizen abhandengekommen und davon habe ich ja jetzt einen wiedergefunden. Die Fotos für meine Einträge mache ich immer direkt. Klar so ein Joghurt-Marmor Streusel ist ja viel zu schnell weggenascht, als das man die Fotos später machen könnte. Aber die Texte schreibe ich meistens alle in einem Rutsch, wenn ich mal etwas mehr Zeit habe.

Ich hoffe, dass euch der vegane Kuchen genauso gut schmeckt wie mir. Ich stehe ja total auf Zimt und Zimtstreusel sind einfach das Beste.

Zutaten
300 g Mehl
100 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Pck Vanillezucker
60 ml Rapsöl
250 ml Sojamilch
150 g Sojajoghurt
4 EL Kakao
50 g Haferflocken
50 g Zucker
80 g Mehl
1 TL Zimt
80 g Margarine

Zubereitung
Alle Zutaten von Mehl bis Sojajoghurt zu einem gleichmäßigen Teig mischen. Die eine Hälfte in eine gebutterte Form geben. Die andere Hälfte mit dem Kakao einfärben. Danach auf der normalen Hälfte verteilen und leicht untermischen, um die Marmorierung zu erhalten. Haferflocken, Zucker, Mehl, Zimt und Margarine zu einem krümeligen Teig verkneten. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
De Kuchen bei 160 °C für etwa 45 Minuten backen.

 

Veganer Joghurt-Marmor Streusel
Course: Kuchen
Autor: Daniela
Zutaten
  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 60 ml Rapsöl
  • 250 ml Sojamilch
  • 150 g Sojajoghurt
  • 4 EL Kakao
  • 50 g Haferflocken
  • 50 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 80 g Margarine
Zubereitung
  1. Alle Zutaten von Mehl bis Sojajoghurt zu einem gleichmäßigen Teig mischen. Die eine Hälfte in eine gebutterte Form geben. Die andere Hälfte mit dem Kakao einfärben. Danach auf der normalen Hälfte verteilen und leicht untermischen, um die Marmorierung zu erhalten. Haferflocken, Zucker, Mehl, Zimt und Margarine zu einem krümeligen Teig verkneten. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
  2. De Kuchen bei 160 °C für etwa 45 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO