Nias Wintermantel

Mittlerweile hat mein LARP-Charakter Anniara – kurz Nia – einiges an Kleidung und Deko, was ich euch hier auch schon fleißig gezeigt habe. Das Tavernenschild, die Schürze für ihre Bediensteten, die Maske des Namenlosen, die ihrem Bruder gehört hat und nun bekommt ihr ihren neuen Mantel zu Gesicht. Ich habe zwar ein rotes Wolljäckchen, die Abends und Nachts schön warm hält, aber sie ist sehr kurz und ich wollte einen Mantel haben. Irgendetwas, was zu dem Charakterkonzept passt, was aber auch nicht jeder hat. Man kennt das ja…
Als ich im Februar bei einer Freundin in Leipzig war, haben wir eine Tour durch Halle gemacht und in einem Stoffladen habe ich dann den perfekten Stoff gefunden!

Kuschelig weich von innen und tatsächlich wasserfest von außen. Abgesehen davon sieht er ohne eigenes Zutun eh schon abgeranzt genug aus und somit passt er einfach perfekt zu meiner Hexe, die nicht wirklich viel darauf gibt, wie ihre Kleidung aussieht. Wieder zu Hause, habe ich mein – mittlerweile – Standardschnittmuster rausgeholt angefangen zu nähen. Meine Maschine und ich hatten mehrere Auseinandersetzungen und nach einigen gebrochenen Nadeln, viel Gefluche und ein bisschen Blut war das Grundgerüst fertig.

Im Internet wurde ich dann fündig, als ich eine passende Borte und Verschlüsse suchte und Mitte März konnte ich den Wintermantel das erste mal auf der Amonlonder Akademie tragen. Wie man am Kragen sehen kann, ist der Mantel noch nicht zu 100% fertig. Ich war mir noch unschlüssig, ob ich eine Kapuze drannähen wollte, aber mittlerweile bin ich zum Schluss gekommen, dass eine Kapuze immer vorteilhaft ist. Nia hat zwar einen Hut, der sie vor Regen schützt, aber der ist aus Filz und ein nasser Filzhut auf dem Kopf ist nicht sonderlich angenehm. Aber jetzt kommt erstmal die wärmere Jahreszeit, da kann die Kapuze noch ein bisschen auf sich warten lassen ;-).

Da heute wieder Dienstag ist, landet dieser Beitrag auch beim Creadienstag!

4 thoughts on “Nias Wintermantel”

    1. Hallo Ulrike.
      Diesmal hab ich (Chiara) wieder gepostet, nicht Daniela 🙂 Aber trotzdem danke für das Kompliment. Ich war mir am Anfang echt nicht sicher, ob der Mantel auch so toll wird, wie ich ihn mir vorgestellt habe.

    1. Danke dir! Ich habe mir wirklich große Mühe gegeben, damit der Mantel zum restlichen Outfit meiner Hexe passt. Als ich dann die Borte gesehen habe, war mir klar, dass ich die brauche. DRINGEND! xD

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO