Buchvorstellung Allerley Schlemmerey – Kochen wie im Mittelalter

Allerley Schlemmerey ist eins der Kochbücher, welche ich von meiner Mutter geerbt habe. Daraus gekocht hatte ich allerdings noch nicht. Zumindest dachte ich das. Mindestens zwei Gerichte, die ich immer mal wieder zu  Hause oder auf Con zubereite, stammen aus diesem Kochbuch.

Vegane Zucchininudeln

An diesem Rezept kann ich wieder einmal mehr sehen, wie sich mein Kochverhalten in den letzten Jahren geändert hat. Früher habe ich bei Nudelgerichten zuerst die Nudeln gekocht, die Sauce separat zubereitet und danach beides auf dem Teller zusammengefügt. One Pot Paste und dergleichen mal ausgenommen. Nachdem ich euch vor zwei Wochen gezeigt habe, wie…

Zwischen Kochbüchern und Küchenuntensilien

Wie schnell die Zeit doch vergeht! 10 Jahre gibt es diesen Blog schon und seit 2017 bin ich auch dabei. Dabei kommt es mir fast wie gestern vor, als Danny mir Dragondaniela gezeigt und erklärt hat, wie das alles so abläuft. Ich hab mich damals total gefreut, als sie mich gefragt hat, ob ich ihre…

Buchvorstellung A Game of Thrones – Das offizielle Kochbuch

A Game of Thrones – das offizielle Kochbuch habe ich mir vor einiger Zeit geholt, als ein Freund und ich zusammen Geburtstag feiern und eine Mottoparty schmeißen wollten. Zu dem Zeitpunkt waren wir beide unheimlich auf Game of Thrones gehyped und wollten umbedingt ein Buffett voller Köstlichkeiten aus Westeros aufbauen. Also habe ich mir dieses…

Vegane Blätterteigpasteten

Sie sind handlich und in zwei Bissen weg. Diese veganen Blätterteigpasteten eignen sich nicht nur super als Snack für die Rollenspielrunde, sondern sind auch super für ein Mitbring- oder Conbuffett.

Lagerküche: Paella aus der Gulaschkanone

Paella. Auch wieder so ein Gericht, dass so viele verschiedene Zubereitungen hat, wie es Larper gibt. Ob nun vegan, mit Fisch und Fleisch oder nur mit Meeresfrüchten, Paella darf ganz nach eigenem Gusto variiert werden. Deswegen ist es meiner Meinung nach auch ein super Gericht, dass man in der Lagrküche für seine Gruppe auf Cons…

Shakshuka

Wer ein herzhaftes, warmes Frühstück haben möchte, ist mit Shakshuka bestens bedient! Eier, Tomate, Paprika, Käse, Knoblauch und Zwiebeln. Dazu noch ein paar Gewürze und etwas geröstetes Brot und einem guten Start in den Morgen kann eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

Buchvorstellung Kochen wie die Halblinge – Von der schönsten Kunst

Ein neuer Monat, eine neue Kochbuchvorstellung. Dieses Mal bin ich dran und zeige euch ein Kochbuch, dass ich nicht nur in meiner heimischen Küche gerne nutze, sondern auch gerne mal mit auf Con nehme, weil es auch sehr IT-tauglich ist! Kochen wie die Halblinge – Von der schönsten Kunst ist ein sehr liebevoll geschriebenes und…

Kessellichter

Willkommen zurück! Auch ich bin bei Ulrikes Bloghop dabei! Dani und ich hatten beide Lust mitzumachen, also haben wir beide je einen Termin bekommen. Heute zeige ich euch, wie ich aus kleinen Plastikkesseln diese niedlichen Kessellichter gebastelt habe.

Veganer gedeckter Apfelkuchen

Jetzt, wo der Herbst da ist, ist Apfelkuchen einfach die perfekte Wahl für die Kaffeetafel. Es wird wieder kalt und ungemütlich draußen und dann gibt es nichts besseres als ein warmes Stück gedeckten Apfelkuchen. Auf Con bietet sich ein Apfelkuchen auch immer sehr gut an, weil die meisten Leute Äpfel mögen. Hier spielt es dann…

Lagerküche: Gumbo

Als es so heiß war, haben wir unsere DSA-Runde ins Freie verlegt und unter einem Pavillon gespielt. Mit genügend Getränken ausgestattet, trotzten wir der Lasersonne und auch unsere Charaktere haben überlebt. Abends gab es dann Gumbo aus der Gulaschkanone, weil ich für das Essen nicht in die Wohnung zurückgehen wollte und Spiel verpassen. Da sich…

Kissenbrett

Ich habe eigentlich nicht gedacht, dass ich jemals so ein Kissenbrett brauchen könnte, aber ich wurde eines Besseren belehrt. Zu oft hatte ich es auf Zeltcons, dass es nicht genügend Sitzmöglichkeiten gab, wenn ich zum Essen eingeladen wurde, oder wenn der Plot im Wald mal wieder etwas länger dauerte und man sich die Beine in…

Rotes Kokoscurry mit Reisnudeln

Rotes Kokoscurry gehört ganz klar zu einem meiner Lieblingsrezepte. Egal ob mit Reis, Glasnudeln oder Miinudeln, Kokoscurry geht eigentlich mit allem und ist steht bei meiner Soulfoodliste ziemlich weit oben! Es eignet sich auch wunderbar als Resteverwertung, also nehmt einfach das, was ihr noch im Kühlschrank an Gemüse habt und werdet kreativ! Ich hatte noch…

Käsekuchen mit Fruchtpüree

Käsekuchen geht ja immer und Rezepte dazu gibt es, wie Sand am Meer. Ob ungebacken, mit oder ohne Schokolade oder frischen Früchten, bei Käsekuchen findet eigentlich jeder eine Variante, die ihm zusagt. Ich habe mich für eine Variante aus drei verschiedenen Rezepten entschieden, die ich euch heute einmal vorstellen möchte.

Pasta mit grünem Gemüse

Während des Kontaktverbots hat sich so einiges geändert. Freunde treffen ging bis vor Kurzem gar nicht, also haben wir versucht, allmögliche Aktivitäten online zu gestalten. Pen&Paper via Discord, Uno kann man zum Beispiel ja auch online zusammen spielen, warum also nicht auch zusammen kochen? Facetime und gib ihm. Auf die Idee bin ich gekommen, weil…

Alaskaseelachs in Kichererbsenchipspanade

Manchmal koche ich auch gerne etwas aufwendiger. Ich habe mir Zeit genommen und die Herzoginkartoffeln selber gemacht, was eigentlich gar nicht schwer ist, aber das Kartoffelpü auf das Backpapier zu spritzen ist auch eine Kunst für sich. Der Alaskaseelachs in Kichererbsenchipspanade ging da doch deutlich schneller und das Ergebnis meines Experiments war sehr zufriedenstellend. Ich…

Saftiger Apfelkuchen

Diesen Kuchen habe ich zusammengerührt, als ich mal einen großen Beutel Äpfel geholt und dann vergessen habe. Er wohnte auf meinem Kühlschrank und unterlag dann dem typischen Prinzip: Aus den Augen, aus dem Sinn. Ich habe mich erst dann wieder an ihn erinnert, als die Küche den leicht süßlichen Geruch von seeeeeehr reifen Äpfeln hatte….

Couscoussalat mit Äpfeln und Möhren

Ich bin ja ein riesiger Fan von Couscous. Ob als Füllung in Gemüse oder als Salat, Couscous ess ich fast noch lieber als Reis. Man kann ihn warm, aber auch wunderbar kalt essen, weswegen ich ihn auch gerne mal zur Arbeit mitnehme. Einfach am Tag vorher zubereiten und in einer Lunchbox mitnehmen, fertig ist das…

Requisiten für die Seherin

Im Februar war ich auf dem ersten Rauhnächte-LARP der Bogatyr-Orga NSC und habe einem Geist Leben eingehaucht. Die auf Durmstrang immer mal wieder auftauchende Yelyzaveta Vulchanova, oder auch “die Seherin” ist die Schwester der Durmstranggründerin Nerida Volchanova und ist der älteste Geist auf dem Schloss. Zu ihren Lebzeiten galt sie als sehr talentierte Wahrsagerin und…

Buchvorstellung Harry Potter: Magisch Stricken

Als eingefleischter Harry Potter Nerd, Potter-LARPer und Merchandiseliebhaber, besitze ich voller Stolz so allerhand Dekoration, Kochbücher und Alltagsgegenstände rund um das Thema “Harry Potter”. Zauberstäbe dürfen natürlich auch nicht fehlen! Als A-Hörnchen und ich 2018 die Studio Tour in England gemacht haben, haben sich noch mehr Dinge dazugesellt, denen ich versuche – wie bei allem…