Veganer Fleischsalat

Die Idee für einen veganen Fleischsalat  hatte ich, als ich die vegetarische Variante von Rügenwalder gekauft hatte. Ich saß zusammen mit meiner Kollegin im Pausenraum und aß mein Brötchen mit eben dieser Alternative. Meine Kollegin wollte probieren, aber da sie vegan lebt, konnte sie ihn nicht essen. Ich versprach ihr, eine vegane Variante zusammenzurühren und da sind wir jetzt nun. Ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, auch, wenn ich das nächste Mal vielleicht ein bisschen Senf oder Senfpulver einrühren würde. Irgendwie fehlte mir noch das gewisse “Etwas”. Meiner Kollegin hat es auch sehr geschmeckt und das war für mich das Wichtigste.
Je nachdem, welche vegane Fleischwurst man nimmt – es gibt je mittlerweile doch eine ganze Reihe an Auswahl – , kommt der Salat geschmacklich tatsächlich sehr sehr nah an einen echten Fleischsalat ran. Solltet ihr also kein Fleisch essen, weil es euch nicht schmeckt, dann ist dieses Rezept leider nichts für euch. Außer ihr nehmt eine der veganen Fleischwurstvarianten, die absichtlich nicht nach Fleisch schmecken. Die sind wiederum nichts für mich, aber hey, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.

Zutaten:
175 g vegane Fleischwurst
5 Cornichons
3 gehäufte EL vegane Mayo
2 EL Gurkenwasser
Paprikapulver, geräuchert
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Packt die vegane Fleischwurst aus und schneidet sie in kleine Würfel. Streifen sind natürlich auch okay. Lasst eure Gürkchen kurz abtropfen und schneidet diese dann ebenfalls. Dieses Mal aber feine Würfel. Gebt beides in eine große Rührschüssel, Löffelt die vegane Mayo dazu, kippt das Gurkenwasser hinein und rührt einmal gut um, dass alles vermischt ist. Würzt nun euren Salat nach Belieben mit Salz, Pfeffer und geräucherter Paprika und stellt ihn für kurze Zeit in den Kühlschrank.
Schmeckt super auf Brot, aber auch richtig lecker auf ofenfrischen Brötchen!

Veganer Fleischsalat
Autor: Chiara
Zutaten
  • 175 g vegane Fleischwurst
  • 5 Cornichons
  • 3 gehäufte EL vegane Mayo
  • 2 EL Gurkenwasser
  • Paprikapulver, geräuchert
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Packt die vegane Fleischwurst aus und schneidet sie in kleine Würfel. Streifen sind natürlich auch okay.

  2. Lasst eure Gürkchen kurz abtropfen und schneidet diese dann ebenfalls. Dieses Mal aber feine Würfel. Gebt beides in eine große Rührschüssel, Löffelt die vegane Mayo dazu, kippt das Gurkenwasser hinein und rührt einmal gut um, dass alles vermischt ist.

  3. Würzt nun euren Salat nach Belieben mit Salz, Pfeffer und geräucherter Paprika und stellt ihn für kurze Zeit in den Kühlschrank.Schmeckt super auf Brot, aber auch richtig lecker auf ofenfrischen Brötchen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating