Gewürzbrot

Wie so viele andere habe auch ich die Corona Zeit genutzt, um häufiger mal Brot selbst zu backen. Man hat ja Zeit, sich um so was zu kümmern. Natürlich wollte ich keine langweiligen Brote, also gab‘s immer mal was Kreatives, wie dieses Gewürzbrot. Es ist schon was anderes, wenn man selbst Brot macht und dann…

Götterwimpel fürs LARP

Heute habe ich eine Deko-Idee für euer Lager beim LARP: Bunte Wimpel. Einige der Wimpel hatte ich letztes Jahr schon als Deko für meine Geburtstagsfeier genäht. Dieses Jahr folgte dann der Rest, damit alle 12 Götter vertreten sind. Ich muss sagen, das sie ganz schön was her machen oder? Die ersten Wimpel waren noch aus…

Taverne Ruine Reichenstein September 2021

Im September war ich das erste Mal als SL auf der Taverne unterwegs. Diese Chance habe ich genutzt, um einige Fotos zu machen. Nach langer Pause wieder die Kamera in der Hand zu halten war cool. Hoffe die Kombi so auch weiter machen zu können.

Bananasplit Kuchen

Hatte Lust auf einen Kuchen und Bananen übrig, jetzt wollte ich nicht das 100ste Rezept für Bananenbrot vorbereiten. Es darf dann doch mal kreativer sein. Irgendwie kam ich dann auf die Idee einen Käsekuchen mit Banane zu backen. Der Kuchen lässt sich auch super einfrieren. Man kann ihn dann gefroren einfach noch mal für ungefähr…

Solarfärben

Ende Mai als es absehbar war, dass es wärmer werden würde, habe ich ein Experiment gestartet, dass ich schon lange machen wollte: Solarfärben. Selbst mal Wolle einfärben mit verschiedenen Pflanzen. Das klang schon so cool, als Hanna mir vor ich glaube inzwischen 2 Jahren davon erzählt hat. Das man mit Pflanzen färben kann, wusste ich…

Schweinefilet Topf Überbacken

Ich habe mal eins meiner liebsten Rezepte im Dutch Oven probiert. Eigentlich mache ich es immer im Backofen aber als kleine Vorbereitung auf die nächste LARP Saison teste ich gerade welche Gerichte sich für die Lagerküche eignen. Schweinefilet Topf Überbacken Zutaten 400 g Schweinefilet 2 Becher Kräuter Crème fraîche 1 Zwiebel 2 Paprika 200 g…

Koch mein Rezept – Waldmeistertorte nach Backmaedchen 1967

Vor einer Weile bin ich auf Instagram über Koch mein Rezept gestolpert. Nachdem ich das Ganze dort eine Weile beobachtet habe, habe ich mich mit Kiki beraten, und wir haben beschlossen, auch mal teilzunehmen. Bei Koch mein Rezept bekommt man einen Partnerblog zugelost, aus dem man dann ein Rezept nachkocht. Neben dem Nachkochen der Rezepte…

Gemüsetopf mit vegetarischen Bällchen aus dem Römertopf

Wenn man schon nicht zum LARP fahren kann, kann man wenigstens mit Rezepten für Selbstversorgercons experimentieren. Von meinen geplanten LARPs die von 2020 auf 2021 verschoben wurden, sind die meisten für Selbstversorger. Also durchaus ein Anlass, sich noch mal intensiver mit dem Thema Lagerküche Auseinader zu setzen. Zumindest wenn man ab und an gerne mal…

Gefüllte Bischofsmütze

Diese Kürbissaison habe ich mich durch ganz viele unterschiedliche Kürbisse getestet. Normalerweise esse ich nur Hokkaido Kürbis, aber dieses Mal war ich einfach mal neugierig, wie der Rest so schmeckt. Spaghetti Kürbis, Muskat, Butternut und eben Bischofsmütze wurden probiert. Insgesamt muss ich schon sagen, dass ich wohl weiter hauptsächlich bei Hokkaido bleibe, aber zumindest Butternut…

Kartoffelbrot mit Apfel

Ich habe lange hin und her überlegt, welchen Blogbeitrag ich als Vorlage für mein Blogevent 10 Jahre KreativDrachen nutzen will. Curry Brötchen? Gefüllte Feigen? Eigentlich wollte ich dann die Feigen machen. Ich konnte im Laden sogar noch welche ergattern. Dummerweise habe ich sie dann beim nach Hause tragen in der Einkaufstasche zermatscht. Schöne Sch*! Was…

Einfaches Grillgemüse aus dem Brick

Seit ich mir Anfang des Sommers endlich einen Brick gekauft habe, experimentiere ich regelmäßig mit der Füllung rum. Auch eine Art sich auf die nächste LARP Saison vorzubereiten. Nicht nur schöne Gewandung und Deko für den Lagerplatz, auch die Lagerküche will vorbereitet werden. Dieser Brick entstand, weil ich etwas Gemüse zu meinem Grillfleisch wollte. Ist…

Linkparty 10 Jahre KreativDrachen Blogevent

Hier könnt ihr eure Beiträge teilen. Es ist meine erste Linkparty ich hoffe, es ist alles richtig eingestellt. Wenn nicht, lasst es mich wissen. Ansonsten Feuer frei! Falls ihr die genauen Details zum Event noch mal sehen wollt, findet ihr alle Infos hier im Beitrag. You are invited to the Inlinkz link party! Click here…

Bloggeburtstag – 10 Jahre Ideen für Essen, LARP und Dekorationen

Heute ist in vielerlei Hinsicht ein besonderer Tag. Denn unser Blog wird heute 10 Jahre alt. Vor 10 Jahren habe ich diesen Blog alleine gestartet. Hätte man mich damals gefragt, ob ich den Blog so lange behalte, hätte ich vermutlich nicht daran geglaubt. Klar, am Anfang waren die Beiträge noch sehr unregelmäßig und ich habe…

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Lesern schöne Feiertage. Auch wenn so ein doofer Virus dieses Jahr alles anders macht. Lasst euch nicht unter kriegen, haltet Abstand und bleibt gesund. Gruß Daniela und Kiki

Nacho Salat

Heute gibt es ein Rezept, das ich gerne mal zu Mitbringbuffets mitnehme oder auch auf Con mache, wenn ich einen Salat möchte. Grade für Cons finde ich es praktisch, dass ich alle einzelnen Bestandteile gut vorbereiten kann und dann vor Ort nur noch zusammen werfen muss. Das Hackfleisch kann man auch einfach zu Hause schon…

Marmeladen Plätzchen

Diese Jahr wollte ich zu Weihnachten unbedingt noch mal was Neues ausprobieren. Natürlich habe ich im Vorfeld alles gekauft: Mehl, Eier, Margarine alles was man für ein Backwochenende im Advent braucht. Außer Zucker. Dann steht man da an einem Samstagabend und will seine Plätzchen backen und kein Zucker.

Strickstulpen fürs LARP

Heute präsentiere ich euch stolz meine erste Strickanleitung für Stulpen. Na ja erste Anleitung ist relativ, ich hatte euch ja schon zumindest grob mal die Strickanleitung für das Phex Symbol gezeigt. Die Stulpen hatte ich für das Barschenfest LARP Anfang Oktober gestrickt, weil ich noch ein bisschen Handelsware improvisieren wollte, falls Handelsspiel möglich ist. Da…

Lagerküche: Pulled Chicken Burger

Die LARP Saison war vorbei bevor sie wirklich angefangen hatte. Für jemanden, der in einem normalen Jahr ein bis zwei Wochenenden im Monat irgendwo auf einem Zeltplatz die Zeit mit LARP verbringt, war das ein harter Schnitt. Umso mehr war ich darüber erfreut, dass Anfang Oktober dann doch noch ein LARP stattfand: das Barschenfest.