Weihnachtliche Orangen Marmelade

Ich mag keine Orangen. Jedenfalls nicht, wenn ich sie pellen muss, bevor ich sie esse. Als Orangensaft gepresst geht es gerade noch so, aber ich vertrage ihn nicht so gut. Was macht man also, wenn man in seinen letzten drei 2G2G Tüten jeweils 1-3 Orangen hatte? Pyramiden bauen ist auf Dauer ja auch keine Lösung. Aber ein kleines Geschenk aus der Küche wäre doch was! Aber nur Orangen Marmelade wäre ja auch doof, da muss noch ein gewisser Kick dran. Also noch ein paar weihnachtliche Gewürze rein in den Topf. Schon war ein kleines Weihnachtsgeschenk aus der Küche geboren.

Ich finde gerade so kleine Geschenke aus der Küche machen sich ganz wunderbar als Weihnachtsgeschenk, jemandem (Nachbarn, Postbote, Rollenspielrunde) einfach nur so eine Freude machen will. Ich habe vor ein paar Jahren auch mal verschiedene Salze oder Shugar Scrub verschenkt und die Sachen kamen sehr gut an.

Wie ist das bei euch, verschenkt ihr auch schon mal Kleinigkeiten an euer Umfeld?

Zutaten
6-7 Oragnen (min 2 Bio)
2 Zitronen
1 Zimtstange
2 Kardamon Kapseln
1 Vanilleschote
Nelken nach belieben
600 g Gelierzucker

Zubereitung
Orangen auspressen und den Saft zusammen mit den Gewürzen in einer Schüssel mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Ich habe einen Teil vom Fruchtfleisch auch noch dazu gegeben.
Zuerst möglichst viel von dem weißen von der Schale zweier Orangen entfernen. Dann die Schale in feine Streifen schneiden. Optional kann man auch einen Zestenreißer vor dem Auspressen verwenden.
Die Orangenschale zum Saft geben und alles für 10 Minuten aufkochen. Nach dem Aufkochen den Saft abkühlen lassen und die Gewürze entfernen.
Gelierzucker in den gewürzten Orangensaft geben und nach Packungsanweisung zubereiten. Danach in Schraubgläser abfüllen.

Weihnachtliche Orangen Marmelade
Autor: Daniela
Zutaten
  • 6-7 Orangen (min. 2 Bio)
  • 2 Zitronen
  • 1 Zimtstange
  • 2 Kardamon Kapseln
  • 1 Vanilleschote
  • Nelken (nach Belieben)
  • 600 g 2:1 Gelierzucker
Zubereitung
  1. Orangen auspressen und den Saft zusammen mit den Gewürzen in einer Schüssel mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Ich habe einen Teil vom Fruchtfleisch auch noch dazu gegeben.

  2. Zuerst möglichst viel von dem weißen von der Schale zweier Orangen entfernen. Dann die Schale in feine Streifen schneiden. Optional kann man auch einen Zestenreißer vor dem Auspressen verwenden.

  3. Die Orangenschale zum Saft geben und alles für 10 Minuten aufkochen. Nach dem Aufkochen den Saft abkühlen lassen und die Gewürze entfernen.

  4. Gelierzucker in den gewürzten Orangensaft geben und nach Packungsanweisung zubereiten. Danach in Schraubgläser abfüllen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO