Zucchini Hack mit Reis

Heute möchte ich euch eins meiner Lieblingsgerichte vorstellen: Zucchini Hack mit Reis. Es ist super simpel und schnell gemacht. Dieses Gericht gab es früher schon bei Mama zu Hause häufig weil es sich eben gut vorbereiten lässt. Ohne den Reis kann man es auch super als Low Carb Eintopf essen. Mache ich sehr oft, wenn ich zu faul bin extra Reis zu kochen.

Benötigt werden für 4-6 Personen:

Zutaten:
1kg Hackfleisch
4-5 kleine Zucchini (oder eine riesige aus Omas Gemüsegarten ;))
1 Dose gehackte Tomaten
1 Dose passierte Tomaten
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Nach belieben: Oregano, Petersilie

Zubereitung
Die Zucchini schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Hackfleisch in einem großen Topf krümelig anbraten und dabei mit Salz und Pfeffer würze. Zwiebeln und Zucchini dazu geben und einige Minuten mit anbraten. Zum Schluss noch die Tomaten dazu geben, noch mal nachwürzen und alles so lange kochen, bis die Zucchini weich sind. Separat wenn die Zucchini langsam weich werden den Reis kochen.

Zucchini Hack mit Reis
Course: Hauptgericht
Zutaten
  • 1 kg Hackfleisch
  • 4-5 kleine Zucchini
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Salz
  • Oregano
  • Petersilie
Zubereitung
  1. Die Zucchini schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  2. Hackfleisch in einem großen Topf krümelig anbraten und dabei mit Salz und Pfeffer würze.
  3. Zwiebeln und Zucchini dazu geben und einige Minuten mit anbraten. Zum Schluss noch die Tomaten dazu geben, noch mal nachwürzen und alles so lange kochen, bis die Zucchini weich sind.

    Dazu passt Reis

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating