Brot mit getrockneten Tomaten

Wir befinden uns mitten im Corona Lockdown. Mir ist langweilig. Aber ich gehöre zu den Glücklichen, die sowohl Mehl als auch frische Hefe haben und außerdem bin ich gesund. Daher kann mich wohl glücklich schätzen. Selten habe ich so viel Kreatives getan und gebacken wie in den letzten drei-vier Wochen. Trotzdem hoffe ich noch, dass die Zeit vorbei ist, bevor die komplette LARP Saison 2020 abgesagt werden muss. Denn ich mag LARP und ich hoffe einfach, dass ich zumindest ein paar Cons von der Liste für 2020 noch besuchen kann. Mehrere wurden ja schon verlegt oder abgesagt.

Ich wollte unbedingt noch mal Brot backen, das hatte ich schon länger geplant und auch noch Vollkornmehl im Vorratsschrank. Damit habe ich bisher noch nie gearbeitet und wollte es einfach mal ausprobieren. Ursprünglich sollte es ein Olivenbrot werden. Allerdings hatte ich keine Oliven aber noch einige getrocknete Tomaten, die vom vegetarischen Döbbekuchen übrig geblieben sind.

Zutaten
300 g Vollkornmehl
½ Würfel Hefe
150 ml Wasser
1 TL Zucker
1 TL Salz
70 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
1 EL Öl (normales oder von den Tomaten)

Zubereitung
Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Zucker sowie 2-3 EL Mehl einrühren und den Vorteig 30 Minuten gehen lassen.
Die Tomaten abtropfen und in kleine Stücke Schneiden.
Das restliche Mehl, Salz, Tomaten und Öl in eine Schüssel geben, den Vorteig unterrühren und alles gut durchkneten (stretch and fold). Danach den Teig 60 Minuten gehen lassen.
Den Teig noch einmal gut kneten und in den BBQ Römertopf geben und noch weitere 30 Minuten gehen lassen.
Das Brot im verschlossenen BBQ Römertopf in den nicht vorgeheizten Ofen stellen und bei 200 °C etwa 40-50 Minuten backen. In den letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen.

Autor: Daniela
Zutaten
  • 300 g Vollkornmehl
  • ½ Würfel Hefe
  • 150 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 70 g getrocknete in Öl eingelegte Tomaten
  • 1 EL Öl normales oder von den Tomaten
Zubereitung
  1. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Zucker sowie 2-3 EL Mehl einrühren und den Vorteig 30 Minuten gehen lassen.
  2. Die Tomaten abtropfen und in kleine Stücke Schneiden.
  3. Das restliche Mehl, Salz, Tomaten und Öl in eine Schüssel geben, den Vorteig unterrühren und alles gut durchkneten (stretch and fold). Danach den Teig 60 Minuten gehen lassen.

  4. Den Teig noch einmal gut kneten und in den BBQ Römertopf geben und noch weitere 30 Minuten gehen lassen.
  5. Das Brot im verschlossenen BBQ Römertopf in den nicht vorgeheizten Ofen stellen und bei 200 °C etwa 40-50 Minuten backen. In den letzten 10 Minuten den Deckel abnehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *






* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO