Hot Dog Mexican Style

Meinen ersten Hot Dog Mexican Style hatte ich auf dem Streetfood Festival in Aachen, als wir – das Blogteam – dort die verschiedenen Stände unsicher gemacht haben. Leider war der Hot Dog dort ein absoluter Reinfall für mich. Leute, die wirklich gerne und viel scharf essen hätten eventuell Gefallen daran gefunden, aber es schmeckte alles nur schmerzhaft scharf. Dabei sah es wirklich gut aus. Aber in jeder der drei Saucen war mehr Chili als drin sein musste und oben drauf noch die Jalapeñoscheiben. Hätte ich das von Anfang an gewusst, hätte ich mein Geld gespart. Allerdings wurde ich beim Bestellen nur gefragt, ob die Jalapeños in Ordnung sind und da habe ich nichts gegen. Aber was soll’s! Ich habe mich davon nicht abbringen lassen, den Hot Dog Mexican Style nachzukochen.

Zutaten für 4 Hot Dogs:
4 Hot Dog Buns
4 Würstchen
1 Scheibe Cheddar
1 Avocado
zwei Hände voll Cherrytomaten
1 Scharlotte
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
Röstzwiebeln
Tortillachips
Barbequesauce
Dänische Remoulade
Chiliflocken
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung:
Toastet die Hot Dog Brötchen auf und legt sie bei Seite. Schneidet die Scharlotte und die Tomaten in kleine Stücke und bratet sie in etwas Öl an. Würzt mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Chiliflocken und lasst die Mischung einkochen.
Halbiert die Avocado, holt das Fruchtfleisch heraus und legt es in eine Schale. Presst die Zitrone aus und gebt den Saft zu der Avocado. Schält die Knoblauchzehe und presst sie ebenfalls in die Schüssel. Gebt noch ein bisschen Salz und Pfeffer dazu und püriert alles zu einer gleichmäßigen Masse.
Kocht die Würstchen auf und stellt sie bei Seite. Bestreicht die Hot Dog Brötchen jeweils mit der Avocado und der Tomatensalsa, legt ein Würstchen dazu und verteilt den Käse, die Barbequesauce, die Remoulade, die Röstzwiebeln und die Tortillachips nach Belieben darauf.
Fertig ist eurer eigener Hot Dog Mexican Style (in nicht ganz so scharf)!

 

Hot Dog Mexican Style
Autor: Chiara
Zutaten
  • 4 Hot Dog Brötchen
  • 4 Würstchen
  • 1 Scheibe Cheddar
  • 1 Avocado
  • zwei Hände voll Cherrytomaten
  • 1 Scharlotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone
  • Röstzwiebel
  • Tortillachips
  • Barbequesauce
  • Dänische Remoulade
  • Chilliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
Zubereitung
  1. Toastet die Hot Dog Brötchen auf und legt sie bei Seite. Schneidet die Scharlotte und die Tomaten in kleine Stücke und bratet sie in etwas Öl an. Würzt mit Salz, Pfeffer und einem Hauch Chiliflocken und lasst die Mischung einkochen.

  2. Halbiert die Avocado, holt das Fruchtfleisch heraus und legt es in eine Schale. Presst die Zitrone aus und gebt den Saft zu der Avocado. Schält die Knoblauchzehe und presst sie ebenfalls in die Schüssel. Gebt noch ein bisschen Salz und Pfeffer dazu und püriert alles zu einer gleichmäßigen Masse.

  3. Kocht die Würstchen auf und stellt sie bei Seite. Bestreicht die Hot Dog Brötchen jeweils mit der Avocado und der Tomatensalsa, legt ein Würstchen dazu und verteilt den Käse, die Barbequesauce, die Remoulade, die Röstzwiebeln und die Tortillachips nach Belieben darauf.
    Fertig ist eurer eigener Hot Dog Mexican Style (in nicht ganz so scharf)!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO