Harry Potter Geburtstagsparty Teil 1: Candytable

Die nächsten Blogeinträge werden etwas Harry Potter lastig. Denn was gibt es schöneres als seinen 30. Geburtstag mit einer Mottoparty zu feiern. Wenn man dann noch jemand zum Mitfeiern hat, der mindestens genauso Harry Potter verrückt ist, dann kann es nur eine Hogwartsparty geben. Den Anfang machte schon die Einladung. Sie war im Stiel des Hogwartsschreibens gehalten, dass üblicherweise junge Magier um ihrem elften Geburtstag erreicht. Der Brief war natürlich, wie es sich für ein solch wichtiges Dokument gehört, gesiegelt. Das Siegel samt Wachs habe ich bei Etsy gefunden.

Heute gehts um die Candytable. Nachdem ich schon so viele schöne Candytables im Web gesehen habe, war mir klar, dass ich auf jeden Fall irgendwann mal eine Candytable machen wollte. Hier hat es sich geradezu angeboten. Als LARPer mangelt es in meinem Haushalt nicht an unterschiedlichen Gefäßen und Flaschen, die auch fast alle zum Einsatz kamen. Leider habe ich erst vergessen ein Foto zu machen und dann waren die Gäste schon da und wollten plündern. Also noch schnell ein paar Schnappschüsse gemacht. Rezept für die selbst gebackenen Sachen werde ich auch nach und nach verlinken sobald sie online sind.
Es gab:
Kürbiskuchen
– Kesselkuchen (vegan)
Besenkekse (vegan)
– Eulenkekse (vegan)

DSC_3621klein

DSC_3622klein

DSC_3623klein

DSC_3624klein

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *