Buchvorstellung Dutch Oven Rezeptbuch

Es ist mal wieder an der Zeit für die monatliche Buchvorstellung. Heute stelle ich euch das Dutch Oven Rezeptbuch von Georg Balluch vor. Auf der Suche nach Inspirationen für die Lagerküche habe ich verschiedene Kochbücher zum Kochen mit dem Dutch Oven gekauft. Den Dutch habe ich zwar schon über ein Jahr, da aber fast keine Cons stattfanden, habe ich ihn kaum genutzt. Ich hoffe sehr, dass es nächstes Jahr wieder mehr Cons gibt und dann will ich vorbereitet sein.

Das Buch beginnt mit ausführlichen Erklärungen zur Nutzung und Pflege des Dutch, Hinweise zu Kohle und Briketts und natürlich die eigentlichen Rezepte. Im Buch sind insgesamt 55 Rezepte, davon 4 Brote und 6 Süßspeisen. Das Buch ist insgesamt recht einfach gestaltet und hat keine Bilder zu den Rezepten. Die Rezepte sind insgesamt alle sehr fleischlastig. Abgesehen von den Broten und Süßspeisen gibt es nur zwei Rezepte ohne Fleisch und ein paar die man leicht abwandeln kann.

Ich habe aus dem Buch das Pulled Pork Rezept nachgekocht und als Füllung für leckere Wraps genommen. Für die Wraps einfach nach belieben Salat zum Pulled Pork auf den Wrap legen und einrollen.

Name: Das #2021 Dutch Oven Rezeptbuch
ISBN: 979-869-827-191-8
Sprache: Deutsch

Fazit

Das Kochbuch ist defintiv für Anfänger mit dem Dutch geeignet. Die Erklärungen den Briketts sind gut gemacht und helfen bei der Einschätzung. Die Rezepte sind mir persönlich allerdings zu fleischlastig.

Dutch Oven Pulled Pork

Zutaten
1 Apfel
250 ml Brühe
2 Gemüsezwiebeln
½ TL Kreuzkümmel
600 g Schweinenacken ohne Knochen
2 EL Tomatenmark
2 EL Worcestersauße
1 Schuss Portwein
Öl
2 EL Paprikapulver edelsüß
Pfeffer
Salz
½ TL Thymian
½ TL Rosmarin
1 EL Senf

Kohle: 15 Briketts

Zubereitung
Vorbereitung am Vortag:
Den Schweinenacken von Fett befreien und danach von allen Seiten mit Senf einreiben. Paprikapulver, Pfeffer, Salz, Thymian und Rosmarin mischen. Die Gewürzmischung ebenfalls auf dem Fleisch einreiben. Das Fleisch einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Dutchen
15 Briketts durchglühen lassen. Währenddessen den Apfel in Scheiben und die Zwiebel in Ringe schneiden.

5 Briketts unter den DO geben. Öl im DO erhitzen und erst die Zwiebeln, dann die Apfelscheiben anschwitzen. Worcestersauce und Tomatenmark hinzugeben. Alles kurz anbraten und danach mit der Brühe ablöschen.

Fleisch in den DO geben, Deckel auflegen und auf dem Deckel die restlichen Kohlen platzieren.

Den Braten für 3 Stunden im DO lassen, danach rausnehmen und 45 Min ruhen lassen.

Danach pullen und servieren.

Dutch Oven Pulled Pork
Autor: Daniela
Zutaten
  • 1 Apfel
  • 250 ml Brühe
  • 2 Gemüsezwiebeln
  • ½ TL Kreuzkümmel
  • 600 g Schweinenacken ohne Knochen
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Worcestersauße
  • 1 Schuss Portwein
  • Öl
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • Pfeffer
  • Salz
  • ½ TL Thymian
  • ½ TL Rosmarin
  • 1 EL Senf
Zubereitung
Vorbereitung am Vortag:
  1. Den Schweinenacken von Fett befreien und danach von allen Seiten mit Senf einreiben. Paprikapulver, Pfeffer, Salz, Thymian und Rosmarin mischen. Die Gewürzmischung ebenfalls auf dem Fleisch einreiben. Das Fleisch einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen.
Dutchen
  1. 15 Briketts durchglühen lassen. Währenddessen den Apfel in Scheiben und die Zwiebel in Ringe schneiden.
  2. 5 Briketts unter den DO geben. Öl im DO erhitzen und erst die Zwiebeln, dann die Apfelscheiben anschwitzen. Worcestersauce und Tomatenmark hinzugeben. Alles kurz anbraten und danach mit der Brühe ablöschen.
  3. Fleisch in den DO geben, Deckel auflegen und auf dem Deckel die restlichen Kohlen platzieren.
  4. Den Braten für 3 Stunden im DO lassen, danach rausnehmen und 45 Min ruhen lassen.
  5. Danach pullen und servieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating