Archives

Hähnchen Gemüseauflauf mit Haube

Ich hatte mal wieder Lust auf einen Auflauf. Bei diesem Rezept wollte ich einfach nur etwas ausprobieren. Ich schaue ja diverse Koch-Shows und so kram. Hell’s Kitchen, The Chef Show, Chef’s Table, Nailed It, Zumbo’s just Desserts, Shugar Rush, The big Family Cooking Showdown, Final Table. Ich liebe sie alle. Am liebsten mag ich allerdings Hell’s Kitchen mit Gordon Ramsay. Von ihm habe ich mir sogar schon mal ein Kochbuch gekauft. Diese Hirsch Pie ist zum Beispiel daraus und die gefüllten Feigen meine ich auch, denen sollte ich mal schönere Bilder verpassen, das sind schon seeeehr alte Beiträge. Sie sind wirklich unglaublich lecker, aber meine Fotos dazu sind unterirdisch. Aber ich vergesse jedes Mal Fotos zu machen, wenn es Feigen im Laden gibt.

Read more… →

Hühnersuppe

Diese Hühnersuppe hat meine Mama immer gekocht, wenn einer von uns krank war. Voller Thymian und Zink sollte die Suppe unserem Imunsystem einen Kick geben und uns schnell wieder gesund machen. Zumindest hat sie das immer gesagt, weil ich früher nie so der Freund von Suppen war und irgendwie musste sie mich zum Essen kriegen. Noch heute mache ich Hühnersuppe, wenn ich krank bin. Zum einen aus Traditionsgründen und zum Anderen, weil ich dann immer einen ganzen großen Topf voll Suppe habe und in meiner Krankheitszeit nicht mehr kochen muss.
Natürlich muss es kein Maishähnchen sein und schon gar nicht ein ganzes Hähnchen, denn man kann auch einfach Hähnchenschenkel nehmen. Allerdings hat meine Mutter gerne auch mal Hühnersuppe und Hühnerfrikassee in einem Abriss gemacht und die “schönen” Fleischstücke vom Hähnchen für das Frikassee genommen und die kleinen für die Suppe, da bot sich dann ein ganzes Hähnchen eher an.

Read more… →

Ofengemüse mit Hähnchenbrust

Ich esse sehr gerne Ofengemüse mit Hähnchenbrust. Geht recht fix, ist nicht aufwendig und muss nicht bewacht werden. Ein perfektes Gericht also, wenn man von der Arbeit kommt, eigentlich absolut keine Lust auf Kochen hat, aber etwas Warmes im Magen haben möchte. In meinem zwei Personen Haushalt bleibt dann auch immer noch was übrig, was ich mir dann am nächsten Tag auf der Arbeit aufwärmen kann, oder ich friere es ein und freu mich einige Wochen später über leckeres Essen!

Read more… →