Phex Laternen

 

Was ein Fest. Was ein Gefühlschaos bei mir als Orga. Aber was ein Fest. Ich war ein nervöses Wrack. Wird alles gut gehen, kommt es zu Reibung, weil wir zwei Gruppen hatten, die sich nicht so wirklich kennen. Haben alle spaß? Vor jeder Veranstaltung bin ich schon durch bevor es los geht. Frage mich, warum ich mir das antue. Was mich geritten hat. Vielleicht ist es einfach dieses gute Gefühl, wenn alles irgendwie geklappt hat. Wenn alle Zahnräder sich drehen. Ich denke es ist dieses pure Glücksgefühl, diese Freude und Zufriedenheit dass ich Samstag nach der Abschlussmesse hatte, als alles so toll geklappt hat. Wenn das Entrückung ist, dann weiß ich warum Geweihte das nicht verlieren wollen.

Für mein LARP Nebelfest Mitte Februar haben wir einige größere und kleinere Bastelprojekte gehabt. Diese werden wir hier die nächsten Wochen alle vorstellen. Es wird als phexlastig. Denn immerhin ging es bei dem LARP hauptsächlich um den Herrn der Nebel. Das heutige Bastelprojekt ist kein besonders großes, aber sehr stimmungsvolles. Wir haben das Nebelfest mit einem Phexdienst eröffnet und wie es bei Frizzis Phexdiensten so Tradition ist, bekommen die Anwesenden eine Laterne mit dem Gebet. Da normalerweise die Runde deutlich kleiner ist, als dieses Mal, mussten wir noch etwas bei den Laternen aufstocken. Die Basis für die Laternen war mal diese Anleitung. Der Text ist einfach auf dickeres Seidenpapier gedruckt.

Als Vorlage hat Frizzi eine Laterne für Sankt Martin verwendet. Nach dem Druck werden die vier Seiten dann zusammengeklebt.

Zum Schluss noch den Boden drauf kleben. Dieser ist mindesten über Kreuz eingeschnitten, ruhig mehr damit die Kerze besser rein geht und fertig ist die Laterne.

Meiner Meinung nach tragen die Laternen sehr zur Stimmung bei. Sie bringen ein wenig Licht ins Dunkel der Nacht und helfen, dass alle das Gebet mitsprechen können, selbst wenn sie zum ersten Mal im Phexdienst sind. Gerne wollte ich euch noch ein Foto von den Laternen in Action auf Con geben. Dummerweise habe ich es einfach vergessen. Daher hier eins von ner anderen Con.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO