Kerze mit Tropfendeko

Nachdem ich in einer Gruppe davon erzählt habe, dass ich Kerzen gieße und da auch hin und an mal kleinere Aufträge mache, wurde ich gefragt, ob ich nicht so eine Kerze wie hier machen kann. Klar kann ich. Nach einigem hin und her schreiben standen Form, Farbe und Duft fest.

Aufträge ist übrigens ein sehr starkes Wort. Ich mache einfach so gerne Kerzen und bin froh, wenn mir dann jemand meine Materialkosten erstattet. Den Kerzen anzünden mache ich halt quasi nie, außer es ist ein Teelicht unter meinem Tee. Wenn ich also nicht hin und an welche abgebe, dann ist meine Wohnung bald überfüllt mit Kerzen.

Na ja zurück zu dieser Kerze hier. Nach einigen Stunden des Wachskochens waren dann die beiden Kerzen, die die Grundlage bilden sollten, fertig. Jetzt ging es an die eigentliche Deko. Eine Kerze in der Art habe ich bisher noch nie gemacht. Aber so schwer kann es ja nicht sein und mit ein wenig ausprobieren ist das Ergebnis dann so geworden, wie es sollte.

Bei der ersten Kerze habe ich noch mit einem Löffel das flüssigen schwarze Wachs auf die Kerze geschüttet. Das hat nicht so gut geklappt, weil das Wachs zu schnell runter geflossen ist.

Also habe ich dann doch zur Pipette gegriffen und die einzelnen Wachsspuren damit aufgetropft. Das ging viel besser, war allerdings auch Zeitaufwändiger. Das schwarze Wachs habe ich nicht ganz so heiß gemacht wie zum gießen. Es sollte ja eben an der Kerze kleben bleiben und nicht einfach nur runter laufen.

Ein weiteres Problem habe ich dann nach dem vollständigen auskühlen bemerkt. Ich hatte die Kerze einfach auf Alufolie gestellt. Rund um die Kerze war so viel Wachs hingelaufen, dass ich eine unschöne Bruchkante an der Kerze hatte.

Für den Zweiten Anlauf habe ich dann die Kerze auf einen kleinen Styropor Block aufgebockt. Das hat viel besser geklappt. Das überschüssige Wachs hat sich immer noch auf der Alufolie gesammelt, aber klebte nicht mehr direkt an der Kerze selbst.

Da die Kerze aussieht, als würde sie einer Hexe gehören, passt sie sicher auch wunderbar zum Magic Crafts Linkup.

2 thoughts on “Kerze mit Tropfendeko”

  1. Liebe Daniela,
    eine tolle Idee und deine kerzen sehen ja immer klasse aus. Leider ist der Post nicht bei meiner Linkparty aufgetaucht, ich hab dich schnell mal eben verlinkt, wenn es recht ist? denn sie passt wirklich wunderbar zu magic crafts :0) ganz LG aus Dänemark,Ulrike :0)

    1. Das lag schlicht daran, dass ich ihn da noch nicht gepostet habe. Ich war nämlich in der Woche wo er raus kam für 4 Tage auf nem LARP und hatte noch viel zu tun im vorfeld, weil es die erste Zeltcon des Jahres war. Danach war es dann einfach weg. Von daher danke fürs verlinken 😀

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO