Schinken Kartoffel

Eines meiner Lieblingsessen. Meine Mutter hat es früher recht häufig gemacht, weil es eigentlich sehr schnell und einfach gemacht ist. Dazu gab es übrigens Feldsalat mit Honig Senf Dressing.

schinkenkartoffel-4

Zutaten
~1kg kleine Kartoffel
2 Becher Sahne
200g Frischkäse*
200g Kräuterfrischkäse*
Schinkenscheiben in der Anzahl der Kartoffel

*ich nehme meistens ne ganze Packung, je nach dem sind das 200g oder 250g.

Kartoffel vorkochen. Die Kartoffel etwas abkühlen lassen und dann mit dem Schinken umwickelt in die Auflaufform stellen.

schinkenkartoffel-2

In einem Topf die Sahne erhitzen und den Käse darin auflösen. Mit Salz und Pfeffer würzen, beim Salz jedoch vorsichtig sein, da der Schinken auch noch Mal Salz mitbringt. Die Soße über die Kartoffel geben. Das ganze bei 200°C im Ofen etwa 20Min backen.

 

schinkenkartoffel-3

Tipp 1: Wenn man die Kartoffel über Nacht ziehen lässt schmecken sie noch besser. Dann einfach etwas länger im Ofen lassen.

Tipp 2: Wer faul ist kann auch Schinkenwürfel benutzen und diese einfach in die Soße geben. Man spart sich das umwickeln der Kartoffel und Geschmacklich macht es kaum nen Unterschied.

Tipp 3: Man kann die hälfte der Sahne auch durch Milch ersetzen. Fettarmen Frischkäse kann ich jedoch nicht empfehlen!

schinkenkartoffel

Schinken Kartoffel
Autor: Daniela
Zutaten
  • ~1kg kleine Kartoffel
  • 2 Becher Sahne
  • 200 g Frischkäse*
  • 200 g Kräuterfrischkäse*
  • Schinkenscheiben in der Anzahl der Kartoffel
  • *ich nehme meistens ne ganze Packung je nach dem sind das 200g oder 250g.
Zubereitung
  1. Kartoffel vorkochen. Die Kartoffel etwas abkühlen lassen und dann mit dem Schinken umwickelt in die Auflaufform stellen.
  2. In einem Topf die Sahne erhitzen und den Käse darin auflösen. Mit Salz und Pfeffer würzen, beim Salz jedoch vorsichtig sein, da der Schinken auch noch Mal Salz mitbringt. Die Soße über die Kartoffel geben. Das ganze bei 200°C im Ofen etwa 20Min backen.
  3. Tipp 1: Wenn man die Kartoffel über Nacht ziehen lässt schmecken sie noch besser. Dann einfach etwas länger im Ofen lassen.
  4. Tipp 2: Wer faul ist kann auch Schinkenwürfel benutzen und diese einfach in die Soße geben. Man spart sich das umwickeln der Kartoffel und Geschmacklich macht es kaum nen Unterschied.
  5. Tipp 3: Man kann die hälfte der Sahne auch durch Milch ersetzen. Fettarmen Frischkäse kann ich jedoch nicht empfehlen!

3 Comments Add yours

  1. Das sieht ja mal richtig lecker aus. Ich glaube das muss ich demnächst mal für unser Sonntagsessen nachmachen. =)

    1. Daniela says:

      Die sehen nicht nur so aus, sie sind es auch. Wenn man sie ein Mal hatte, will man mehr. =D

Leave a Reply to Die kleine Backfee Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating