Zitronen Pralinen

Zutaten:
25 Pralinenhohlkörper
30 g Sahne
1 Zitrone (abgeriebene Schale) oder Zitroback
8 g Butter
80 g weiße Kuvertüre
Kuvertüre zum Verschließen und überziehen

Alle Zutaten zusammen in einem Topf erhitzen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Füllung danach abkühlen lassen. Die abgekühlte Füllung in die Hohlkörper füllen und die Öffnung verschließen. Wenn die Kugeln ausgekühlt sind mit Kuvertüre überziehen und dekorieren.

Zitronen Pralinen
Autor: Daniela
Zutaten
  • 25 Pralinenhohlkörper
  • 30 g Sahne
  • 1 Zitrone abgeriebene Schale oder Zitroback
  • 8 g Butter
  • 80 g weiße Kuvertüre
  • Kuvertüre zum Verschließen und überziehen
Zubereitung
  1. Alle Zutaten zusammen in einem Topf erhitzen bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Füllung danach abkühlen lassen. Die abgekühlte Füllung in die Hohlkörper füllen und die Öffnung verschließen. Wenn die Kugeln ausgekühlt sind mit Kuvertüre überziehen und dekorieren.

One Comment Add yours

  1. Hmmmmm, Pralinentime bei Dir 🙂 Aso lange kann ich mir das nicht ansehen 😉 So… ich hole mir jetzt Schokolade!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating