Schwarzwälder Kirsch Pralinen

Zutaten:
20 Pralienhohlkörper
25g Sahne
15g Kirschwasser
8g Butter
90g zartbitter Kuvertüre
Kuvertüre zum Verschließen und überziehen
etwas Krokant für die Deko

Die Kuvertüre und Butter in Sahne, Kirschwasser Mischung auflösen. Die Füllung danach etwa 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen. Die abgekühlte Füllung in die Hohlkörper füllen und die Öffnung verschließen. Wenn die Kugeln ausgekühlt sind mit Kuvertüre überziehen und dekorieren.

Schwarzwälder Kirsch Pralinen
Autor: Daniela
Zutaten
  • 20 Pralienhohlkörper
  • 25 g Sahne
  • 15 g Kirschwasser
  • 8 g Butter
  • 90 g zartbitter Kuvertüre
  • Kuvertüre zum Verschließen und überziehen
Zubereitung
  1. Die Kuvertüre und Butter in Sahne, Kirschwasser Mischung auflösen. Die Füllung danach etwa 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen. Die abgekühlte Füllung in die Hohlkörper füllen und die Öffnung verschließen. Wenn die Kugeln ausgekühlt sind mit Kuvertüre überziehen und dekorieren.

One thought on “Schwarzwälder Kirsch Pralinen”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO