Kokosmakronen – Ein Sucralose Projekt

Erinnert ihr euch noch an die Balance Box, welche ich ganz am Anfang zu meiner ersten Brandnooz Box kostenlos dazubekommen habe? Jedenfalls war da eine Dose mit Sucralose drin, die seit dem ungenutzt in Schrank stand. Ich hab sie jetzt mal geöffnet und fürs Backen verwendet. Irgendwann muss sie ja mal weg. Das Ergebnis ist denke ich so weit ok.

Zutaten:
3 Eiweiß
16g Sucralose (oder 160g Zucker)
ein Spritzer Zitronensaft
Kokosflocken max 200g

Zubereitung:
Eiweiß steif schlagen dann die Sucralose/den Zucker dazu und schlagen, bis alles schön fest ist. Danach die Kokosflocken einrieseln lassen und unterheben. Ich mache das immer so lange, bis die Masse eine schöne Konsistenz hat, hängt ja auch von der Eiergröße ab. Hauptsächlich nicht zu trocken da sonst die Häufchen nicht so schön zusammenbleiben. Auf dem Backblech kleine Häufchen bilden und bei ca. 150°C 10min backen. Jeder Ofen ist anders, sie sollten nicht zu dunkel werden.

Kokos Macronen
Autor: Daniela
Zutaten
  • 3 Eiweiß
  • 16 g Sucralose oder 160g Zucker
  • ein Spritzer Zitronensaft
  • Kokosflocken max 200g
Zubereitung
  1. Eiweiß steif schlagen dann die Sucralose/den Zucker dazu und schlagen, bis alles schön fest ist. Danach die Kokosflocken einrieseln lassen und unterheben. Ich mache das immer so lange, bis die Masse eine schöne Konsistenz hat, hängt ja auch von der Eiergröße ab. Hauptsächlich nicht zu trocken da sonst die Häufchen nicht so schön zusammenbleiben. Auf dem Backblech kleine Häufchen bilden und bei ca. 150°C 10min backen. Jeder Ofen ist anders, sie sollten nicht zu dunkel werden.

Fazit Sucralose.

Ich persönlich weiß übrigens nicht, was ich von dem Zuckerersatz halten soll. Ich bilde mir ein, dass die Makronen etwas komisch schmecken, aber das kann pure Einbildung sein. Ich meine die Dose ist da und ich werde sie jetzt leer machen aber kaufen würde ich das Zeug glaub ich nicht.

One Comment Add yours

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating