Schoko Crossies

Das ist ein Rezept von meiner Oma, daher relativ frei Schnauze.

Zutaten:
Cornflakes so etwa 300-400g (Ich hab dieses Mal Knusperone Nut Flakes Erdnuss und Honig genommen)
Kuvertüre so etwa 200-300g (Man kann hier auch Schokoladen Reste verwenden. Daher sind in meiner so 50g Haselnussschokolade drin)
Palmin so etwa 20g
gehackte Mandeln etwa 50g

Zubereitung:
Schokolade und Palmin im Wasserbad schmelzen. Cornflakes in eine Schüssel füllen und mit den Händen grob etwas zerkleinern und die Mandeln dazu schütten. Wenn die Schokolade geschmolzen ist in die Cornflakes kippen und gut mischen. Wenn es zu dünn ist, noch ein paar Cornflakes dazugeben. Aus der Masse kleine Häufchen auf Backpapier oder Alufolie bauen und das ganze auskühlen lassen. Wer will, kann noch mit weißer Schokolade Dekostreifen drüber machen.

Schoko Crossies
Autor: Daniela
Zutaten
  • Cornflakes so etwa 300-400g Ich hab dieses Mal Knusperone Nut Flakes Erdnuss und Honig genommen
  • Kuvertüre so etwa 200-300g Man kann hier auch Schokoladen Reste verwenden. Daher sind in meiner so 50g Haselnussschokolade drin
  • Palmin so etwa 20g
  • gehackte Mandeln etwa 50g
Zubereitung
  1. Schokolade und Palmin im Wasserbad schmelzen. Cornflakes in eine Schüssel füllen und mit den Händen grob etwas zerkleinern und die Mandeln dazu schütten. Wenn die Schokolade geschmolzen ist in die Cornflakes kippen und gut mischen. Wenn es zu dünn ist, noch ein paar Cornflakes dazugeben. Aus der Masse kleine Häufchen auf Backpapier oder Alufolie bauen und das ganze auskühlen lassen. Wer will, kann noch mit weißer Schokolade Dekostreifen drüber machen.

One Comment Add yours

  1. Lindi Pekel says:

    Ah cool, das rezept werde ich mir merken^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating