Gemüse Lasagne

Tja, wenn man so doof ist und nicht speichert, dann verschwindet der schöne geschriebene Blogeintrag im Nirwana. Also noch mal von vorne. Ich habe aktuell eine Phase von Vorratsraum aufräumen und ältere Sachen endlich mal verbrauchen. Einerseits, weil mein Vorratsraum echt voll ist, andererseits weil dummerweise in meinem Vorratsraum die Zähler von Wasser- und Heizung…

Porridge mit Feigen und Ahornsirup

Danny hat vor einem Monat ihre Porridgekreationen gebloggt. Da war sie tatsächlich schneller als ich, denn ich hab in etwa zur selben Zeit auch ein bisschen experimentiert und wollte euch an meinem Ergebnis Teil haben lassen. Also hab ich ein bisschen gewartet und rücke jetzt damit um die Ecke. Im Gegensatz zu Danny fand ich…

Vegi Burgerpatty

Ich hatte vor einer Weile das Problem, dass ich einfach kein Fleisch mehr sehen konnte. Auf einem Level von “mir wird schlecht, wenn ich es esse”. Das kannte ich bis dahin so auch noch nicht. Inzwischen kann ich zwar wieder Fleisch essen aber habe es doch drastisch reduziert und bisher auch keine Pläne daran wieder…

Gefüllter Kürbis

Herbst ist Kürbiszeit. Von meiner Seite wird es in nächster Zeit immer mal wieder ein Kürbisrezept geben, weil ich ihn auf der einen Seite unheimlich gerne esse und auf der anderen Seite denjenigen unter euch, die nicht wissen, was sie aus diesen orangenen Kugeln machen sollen, ein paar Anregungen geben will.

Porridge schnell, einfach, vielfältig

Vor einer Weile haben Kiki und ich beschlossen, dass wir uns im Blog etwas mehr der Lagerküche beim LARP widmen wollen. Einen ersten Schritt hatte Kiki mit ihren beiden Beiträgen zum Equipment und zur Vorbereitung gemacht. Aber eigentliche Rezepte haben wir nicht explizit geschrieben. Sie verbergen sich allerdings schon teilweise im Blog. Unter dem Tag…

Teigtaschen mit Zucchini-Aubergine Curry Füllung

Letzte Woche hatte ich ja schon die Teigtaschen mit Bohnen-Hack Füllung gezeigt. Heute gibt es die vegetarische Version. Da in unserer Gruppe auch Vegetarier waren, und ich ja auch nicht immer Fleisch brauche, wollte ich noch eine fleischlose Version der Teigtaschen machen. Auch hier der Hinweis, ich habe beim Backen einfach die doppelte Menge Teig…

Zucchini-Pilz-Pfanne mit Kartoffelrösti

Die Zucchini-Pilz-Pfanne mit Kartoffelrösti habe ich letztens gemacht, nachdem ich eine kleine Lebensmittelspende bekommen hatte. Meine Oma hat die Angewohnheit einmal im Jahr ihre Tiefkühltruhe auszumisten und alles, was sie nicht mehr haben will, darf ich dann haben. Da mein Freezer leider auch nicht unendliche Kapazitäten hat, musste ich unter anderem die Kartoffelrösti verbrauchen, weil…

Zwiebelsuppe

Ich mag Zwiebelsuppe richtig gerne, mach sie aber viel zu selten, weil sich in meinem Kopf eingebrannt hat, dass der Toast in der Schüssel liegt und gratiniert wird. Je nach Schüssel und je nachdem, wie ungeschickt man ist, landet die halbe Suppe bei dem Versuch das Toast mit dem Löffel zu zerkleinern allerdings eher auf…

Spekulatiusnachtisch

Diesen Spekulatiusnachtisch habe ich aus Spaß zusammengewürfelt und für gut befunden, dass ich ihn unbedingt mit euch teilen will. Er schmeckt sehr lecker und liegt nicht zu schwer im Magen. Durch die Himbeeren kommt noch eine etwas fruchtige Note dazu und bietet sich ideal als Nachtisch nach einem üppigen Weihnachtsessen an. Natürlich kann jeglicher Joghurt…

Lebkuchenschokolade

Von draus vom Walde komm ich her und ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Oder so ähnlich. Kekse, Lebkuchen und Schokonikoläuse dürfen jetzt in dieser Zeit auf keinen Fall fehlen. Doch anstatt welche zu kaufen, wollte ich mal wieder was selber machen. Ich muss gestehen, die Idee für die Lebkuchenschokolade ist aus einem Fehlkauf…

Gefüllte Cannelloni mit Rucola, Ziegenfrischkäse und Feigen

Ich hatte mal Lust auf was Neues. Cannelloni mache ich eigentlich nicht so gerne. Nicht, weil ich sie nicht mag, sondern aus dem ganz einfachen Grund, dass ich faul bin und mir die Füllerei der Röllchen zu viel Aufwand ist. Ich weiß, ich hab echt Probleme. Aber in meinem Kopf MUSSTEN es gefüllte Cannellonni mit…

Zucchiniauflauf

Dieser Zucchiniauflauf war ein aus der Not geborenes Rezept. Ich hatte keine Zeit und Lust zum Einkaufen gehabt, der Tag war generell stressig gewesen, aber ich hatte Hunger und auf Brot hatte ich keine Lust. Abgesehen davon kann ich beim Kochen immer sehr gut abschalten und entspannen.

Schnelle Kürbis Gorgonzola Flammkuchen

Kürbiszeit! Das ich Kürbis liebe ist kein Geheimnis. Es gibt im Jahr zwei Zeiten, auf die ich mich immer besonders freue: Rhabarberzeit und Kürbiszeit. Kürbis esse ich auch gerne einfach mal so in Spalten geschnitten nur mit ein bisschen Öl, Salz und Pfeffer dran im Ofen gebraten.

Schnelle Restesuppe

Es soll ab und an mal vorkommen, dass ich absolut keine Lust auf gar nichts habe. Keine Lust auf Einkaufen, Kochen, Zocken, Nähen…gar nichts. Nichtsdestotrotz hatte ich Hunger und wollte etwas Warmes essen. Irgendwas Schnelles, was wenig bis keinen Aufwand mit sich bringt. Kurz in der Küche umgeschaut und Möhren, Kartoffeln und Kohlrabi gefunden, die…

Gefüllte Zucchini mit Reis

Wieder einmal ein Rezept mit Zucchini, was auch gar nicht so lange dauert. Die gefüllten Zucchini mit Reis habe ich in der Zusammenstellung zum ersten Mal gemacht. Normalerweise nehme ich statt Reis Couscous und lasse auch die Paprika weg, allerdings hatte ich keinen Couscous mehr und noch eine Paprika, die gegessen werden wollte. Also hab…

Olivenbrot aus dem BBQ Römertopf

Das Rezept lag jetzt auch schon etwas länger unbearbeitet rum. Es war das erste gemeinsame Projekt für den Blog, das Kiki und ich gebacken haben. Aber irgendwie war dann die Blogplanung so voll, dass das Olivenbrot immer wieder nach hinten verschoben wurde. Hauptsächlich auch durch das Blogevent, dass wir im April durchgeführt haben.

Nudeln in Basilikum Pesto Sahnesoße

Wenn ich mal wenig Zeit und Motivation zum Kochen habe, dann esse ich gerne einfach Nudeln mit Pesto. Da so ein Pestoglas aber meistens zu groß ist für nur eine Portion, gibt’s dann oft sehr lange Pesto. Das ist aber auf Dauer langweilig. Aber man kann aus dem Pesto auch sehr schnell eine leckere Sahnesoße…

Zucchininudeln

Dieses Rezept für Zucchininudeln habe ich damals zum ersten Mal in der Studenten-WG meiner besten Freundin gekocht. Da noch nach einem etwas anderem Rezept, aber mit der Zeit habe ich es ein wenig abgewandelt. Shame on me, aber ich bastel gerne an Rezepten rum… Egal, zurück zum Thema.

Gnocchi Gemüse Pfanne

Schon vor einer ganzen Weile, nämlich auf der Ambiente, habe ich ja an einem Bloggerevent von Fisseler teilgenommen. Im Anschluss an das Event bekam jeder eine neue SensoRed Pfanne geschenkt, die wir schon während des Events ein wenig testen konnten. Irgendwie bin ich nach der Ambiente einfach nicht dazu gekommen etwas in der Pfanne zu…

Vegane Besen Kekse

Für die Harry Potter Candytable habe ich Besenkekse gebacken. Da wir einen veganen Gast hatten, habe ich natürlich dafür gesorgt, dass sie vegan sind.