Archives

Geschenkverpackungen

Diese kleinen Geschenkverpackungen habe ich gemacht, weil ich meinen Nachbarn zu Nikolaus immer eine Kleinigkeit schenke. Letztes Jahr waren es kleine gekaufte Nikoläuse, aber dieses Jahr habe ich was selber gemacht. Die Lebkuchenschokolade und andere Leckereien werden Platz in diesen Boxen finden.
Solltet ihr sie auch für Lebensmittel benutzen, legt die Boxen bitte vorher mit einer Serviette aus.

Read more… →

Kreativ Welt 2017

Vergangenes Wochenende war in Frankfurt die Kreativ Welt Messe. Kiki und ich waren natürlich da, um uns mal umzusehen, was es so Neues gibt und auch das eine oder andere Schnäppchen zu machen. Wie im letzten Jahr war die Auswahl an den Ständen riesig und die Gänge voll. Vor allem schien mir die Auswahl bei Wolle größer geworden zu sein. Vielleicht habe ich dieses Jahr auch einfach mehr darauf geachtet.
Ich muss sagen, das Schöne am Sonntag ist ja, dass vieles noch mal zusätzlich runtergesetzt ist und ich habe bei den Stoffen auch noch ungeplant ein paar Schnäppchen mitgenommen. Wir haben auch einige sehr interessante neue Bastelsachen gesehen, die wir so noch nicht kannten. Unter anderem gab es eine Seife, die durch Kneten in Form gebracht wird.

Read more… →

Die etwas andere Geschenkverpackung

Ich stelle immer wieder fest, dass ich unheimlich viel Geschenkpapier habe. Meistens mit Weihnachtsmotiven oder nur noch Reststücke, die dann nicht für das eigentliche Geschenk reichen.
Ganz abgesehen davon, dass ich Geschenke nicht schön einpacken kann, bin ich meistens mit Bus und Bahn zu einer Feier unterwegs und da leidet das Papier drunter, dass sich Risse schwer vermeiden lassen.

Read more… →

Tavernenschild

Einer meiner LARP-Charaktere ist eine Wirtin aus Aventurien die eine eigene Taverne besitzt. Diese wurde bis jetzt zwar nur einmal auf einer Sylvestercon bespielt, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Im Hintergrund existiert sie dennoch und ich rühre auch brav die Werbetrommel.
Auf dem Drachenfest habe ich kurzerhand den Namen der Taverne als Gruppenname angegeben und damit man mich auch unter diesem Namen findet, habe ich dieses Schild gebastelt. Andere haben Flaggen, Wimpel und Banner, ich habe ein Schild!

Read more… →

Kühltruhe aus Holz

In knapp einem Monat findet das Drachenfest statt. Für viele Larper – mich eingeschlossen – hat schon die große Planerei angefangen.
Wer ist mit im Lager, wie viele Zelte werden gebraucht und natürlich: Was gibt es zu essen? Viel wichtiger hierbei ist auch: Wie lager ich all das Essen? Besonders das, das gekühlt werden muss?
Natürlich kann man auch drauf verzichten, kühlpflichtige Lebensmittel mitzunehmen, aber wer darauf nicht verzichten möchte, muss sich ein paar Gedanken machen.

Read more… →

Muschellichterkette

Als ich vor knapp einem Jahr in eine Wohnung mit 2 Balkonen gezogen bin, wollte ich diese auch hübsch herrichten. Naja, zumindest den, der Richtung Straße zeigt und vor dem die Leute immer vorbeilatschen. Ich hatte schon immer die Idee gehabt, meinen Balkon in einen kleinen Strand zu verwandeln, also habe ich diese nun umsetzt. Neben den schon vorhanden Teakbrettern als Boden bekam das Geländer eine Bambusverkleidung und ich stellte eine Liege und eine umgedrehte Weinkiste als Beistelltisch auf. Als Dekoration gesellte sich ein kleines Regal mit Muscheln, Sand und Kerzen hinzu die Muschellichterkette.

Read more… →

Harry Potter Dekoration

Noch eine weiterer Beitrag der zur Harry Potter Party eingereicht wurde. Da ich auf nem LARP war ist der Beitrag jetzt erst online. Er ist von der lieben Gamilla.

________________________________________

Hallo ihr lieben da draußen!
Ich danke Daniela herzlich dafür, das ich ihr einen kleinen aber feinen Blog Eintrag als Gast schreiben darf und das auch noch über das beste Thema der Welt: Harry Potter.
Anlässlich diesen Themas, habe ich mich für eine Dekoration für ein Harry Potter Ambiente entschieden, welche wie in meinem Falle, für ein LARP sehr gut geeignet ist.

Auf unseren LARP, im Hause Slytherin, haben wir sehr viele Tränke Zutaten, welche auf einem Tisch hübsch drapiert werden. Da wir das alles aber nur auf einer Ebene bisher hatten, dachte ich mir: Bastle ich doch eine kleine Treppe dafür!

Read more… →

Teeschachteltruhen

Passend zum Blog Event, an dem ihr auch noch teilnehmen könnt, habe ich mich auch einmal drangesetzt, etwas zu basteln. Aus alten Teebeutelschachteln habe ich kleine Truhen gemacht, die man als Geschenkverpackung benutzen oder Dinge auf Con drin verstecken kann, die nicht gerade ins Setting passen.
Legt man noch eine Serviette rein, kann man sie auch nutzen, um Süßigkeiten anzubieten. Sie sehen dann schöner aus, als die Plastiktüten oder Ähnliches. Auf einer Harry Potter Party passen sie auf jeden Fall gut ins Bild!

Read more… →

Basteln für das Gryffindor Con

Ganz im Thema des Monats zeige ich euch heute, wie das Murtlap für das Gryffindor Con letztes Wochenende entstanden ist. Denn letztes Wochenende habe ich zusammen mit fünf weiteren tollen Menschen ein kleines LARP für das Haus Gryffindor geplant und durchgeführt. Die Schüler hat es zu der Tierforscherin Aignéis Urquart geführt, wo sie so einiges erlebt haben, dass nicht alles nur mit Tierwesen zusammenhing.

In der Nacht von Freitag auf Samstag mussten sie ein verletztes Jarvey versorgen und danach den vermutlich ebenfalls verletzten Angreifer im Wald suchen. Nach Sichtung aller Hinweise war schnell klar, dass es sich dabei um ein Murtlap handelt. Da das Murtlap definitiv verletzt war, wie man an den deutlichen Blutspuren erkennen konnte, mussten sie dann im dunklen Wald den Fußspuren zum Versteck des Murtlap folgen. Damit die Spieler wirklich etwas zu suchen haben, habe ich kleine Fußspuren auf Leder gemalt und zumindest jede zweite Fußspur mit einem roten Reflektor (Blut) beklebt, damit sie wenigstens ein bisschen reflektieren.

murtlapspuren

Read more… →

Creativworld 2017

Heute mal ein kleiner Messebericht, weil ich ein sehr nettes Wochenende auf der Creativworld verbracht habe. Ich wollte ursprünglich nur einen Tag auf die Messe, um mir mal die Neuheiten anzuschauen, da es allerdings so viel zu sehen gab, bin ich den Sonntag noch ein mal hin und eigentlich wollte ich gestern auch noch Mal. Aber da haben mir dann meine müden Beine einen Strich durch die Rechnung gemacht.

Das Schöne an einer Fachbesuchermesse ist ganz klar, dass es in den Gängen nicht so voll ist wie zum Beispiel bei der Kreativ Welt Messe. Ich konnte mir in aller Ruhe alles ansehen. Leider war auch dieses Jahr wieder kaum was für Kreative mit Kerzen dabei. Zumindest habe ich nur sehr wenig entdeckt und davon eigentlich auch nichts Neues. Der Stand, der letztes Jahr so viele tolle Kerzensachen hatte (Exagon), war dieses Jahr leider nicht auf der Messe. Das war sehr schade, da ich dort letztes Mal richtig tolle Sachen entdeckt habe. Aber gut dafür gab es dieses Jahr sehr viele andere tolle Sachen zu sehen.

Read more… →

Aus alt mach neu: Stuhl

Heute möchte ich euch ein Projekt vorstellen, dass ausnahmsweise nicht ich sondern meine Schwester sich vorgenommen hat. Da sie keinen eigenen Blog hat, fragte sie mich, ob ich es nicht vorstellen will. Das hier ist erst Mal nur ein Teaser, da meine Schwester beim ersten Stuhl noch nicht alle Arbeitsschritte fotografiert hat. Aber so viel kann ich schon mal verraten, es geht um Stühle =D

upsyceling-stuhl1

Slytherin Con

Die letzte Zeit gab es hier wenig bastelkram. Das lag daran, dass ich fast nur für unser Slytherin LARP Wochenende gebaut habe. Ich habe zusammen mit einer Freundin und mit Slytherin ein Grillhütte bei Koblenz gemietet und dann ein kleines Hausinternes LARP Wochendene veranstaltet. Bis auf einigen organisatorischen fuu im vorfeld lief das LARP dann auch super. Es gab auch ein wenig Plot für die Leute die spaß daran haben und für die anderen gab es einige NSCs in wichtigen Positionen im Ministerium o.ä. um verbindungen zu knüpfen wie man das unter Reinblütern halt so macht.

Der Plot drehte sich um einen magischen Schmied, der Artefakte herstellt. In unserem Fall waren es Dolche. Denn nach dem letzten HÖX und dem Wwerwolf “Zwischenfall” der uns unseren Hauslehrer gekostet hat, haben wir beschlossen, dass wir alle einheitliche Silberdolche brauchen. Dazu mussten meine lieben SCs verschiedene Aufgaben lösen.

Read more… →

Pokébeeren aus Pappmaché

Wir bleiben thematisch diese Woche bei Pokémon. Denn mir ist aufgefallen, dass ich da noch einige Making of Fotos von Cosplay Accessoires habe, die noch nicht im Blog gelandet sind. Was sich super trifft, da ich nach wie vor Pokémon Y spiele.

Für unser Pichu Cosplay hatten wir uns für die folgenden Beeren entschieden. Fragiabeere, Tamotbeere, Himmihbeere und Rabutabeere.

Read more… →