Gnocchi Auflauf mit Brokkoli und Hühnchen

Kennt ihr so Tage an denen nix funktioniert und man eigentlich am liebsten im Bett bleiben will? Ich habe so Tage häufiger. Gerade der im Bett bleiben Part. Daher bin ich immer sehr froh, wenn ich für solche Tage einen gut gefüllten Tiefkühler habe. An guten Tagen fülle ich ihn dann mit möglichst vielen leckeren selbst gemachten Gerichten. Beim Scrollen durch Pinterest habe ich eine Paprika Sahnesoße gefunden. Da ich die Spitzpaprika aus dem Kühlschrank dringend verbrauchen musste, wollte ich diese Soße mal ausprobieren. Aber was dazu. Ein Blick durch Kühlschrank und Vorratsraum bestimmte den Rest der Zutaten.

Zutaten:
500 g Brokkoli
400 g Hühnchen
300 g Gnocchi
1 Zwiebel
2 EL Senf
1 EL Tomatenmark
200 ml Sahne
300 ml Brühe
3 Spitzpaprika
Salz
Pfeffer
Paprika Pulver
geriebener Käse

Zubereitung:
Brokkoli in kleine Stücke schneiden und für 5 Minuten in heißes Wasser werfen.
Zwiebel würfeln und zusammen mit dem ebenfalls in Stücke geschnittenen Hähnchen und anbraten.
Brokkoli, Gnocchi, für Aufläufe koche ich sie nicht vor, und Fleisch mischen und auf die Auflaufformen aufteilen.
Die Spitzpaprika in kleine Stücke schneiden, anbraten und mit Brühe und Sahne ablöschen. Die Soße mit Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprika Pulver abschmecken.
Die Soße auf die Auflaufformen aufteilen. Zum Schluss den Käse verteilen.
Den Auflauf bei 160 °C etwa 45 Minuten backen.

Gnocchi Auflauf mit Brokkoli und Hühnchen
Course: Hauptgericht
Autor: Daniela
Zutaten
  • 500 g Brokkoli
  • 400 g Hühnchen
  • 300 g Gnocchi
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200 ml Sahne
  • 300 ml Brühe
  • 3 Spitzpaprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprika Pulver
  • geriebener Käse
Zubereitung
  1. Brokkoli in kleine Stücke schneiden und für 5 Minuten in heißes Wasser werfen.

  2. Zwiebel würfeln und zusammen mit dem ebenfalls in Stücke geschnittenen Hähnchen und anbraten.
  3. Brokkoli, Gnocchi, für Aufläufe koche ich sie nicht vor, und Fleisch mischen und auf die Auflaufformen aufteilen.

  4. Die Spitzpaprika in kleine Stücke schneiden, anbraten und mit Brühe und Sahne ablöschen. Die Soße mit Senf, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Paprika Pulver abschmecken.
  5. Die Soße auf die Auflaufformen aufteilen. Zum Schluss den Käse verteilen.
  6. Den Auflauf bei 160 °C etwa 45 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO