Pfirsich-Mandarinen Kuchen mit Pumpernikelbrot

Manchmal erinnert man sich plötzlich an ein Rezept, dass man vor Ewigkeiten mal gemacht hat. So war es bei mir mit diesem Rezept, das ich ursprünglich mal von einer Freundin bekommen habe, weil mir der Kuchen so gut geschmeckt hat, den sie gemacht hatte. Ich habe ihn dann super oft gemacht und an verschiedenen Stellen angepasst, weil er mir etwas zu süß war. Auch bei den Mandel Anteilen bin ich meistens recht flexibel und nutze oft einfach, was ich noch im Schrank habe. Mal nur Blättchen, mal nur gehackt oder einfach gemischt.

Dieses Mal habe ich spontan noch einige Mandarinen hinzugefügt, weil ich noch einige Mandarinen rum liegen hatte, die ich gerne weg haben wollte. Insgesamt ist mein Boden innen etwas matschig geworden, was daran lag, dass ich die Pfirsiche nicht ordentlich abgetropft habe und die frischen Mandarinen vermutlich noch zusätzliche Flüssigkeit abgegeben haben. Vielleicht hätte ich ihn auch einfach noch 10 Minuten länger drin lassen sollen. Na ja passiert schon mal.

Zutaten:

Teig:
250g Mehl
1 Ei
200g Zucker
150g Margarine
abrieb von einer Zitrone

Füllung:
1 Dose Tortenpfirsiche
5 Mandarinen oder 1 Dose
4 Scheiben Pumpernickel ~300g
30g Mandelblättchen
30g gehackte Mandeln
1 TL Zimt
2 EL Zucker

Zubereitung:

Die Zutaten für den Teig mischen und gut verkneten. Danach mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Pfirsiche abtropfen lassen und Mandarinen schälen, wer eine Dose verwendet, lässt sie ebenfalls abtropfen. In einer Schüssel die Pumpernickel Brotscheiben mit den Händen grob zerkleinern und mit den restlichen Zutaten mischen.

Den Backofen auf 160°C vorheizen.

Die Kuchenform fetten und den Teig auf dem Boden und am Rand verteilen. Die Pfirsiche und die Mandarinen gleichmäßig auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss die Pumpernickelmischung gleichmäßig über den Kuchen verteilen. Den Kuchen dann für 45 Minuten backen.

Zum Schluss kann man den Kuchen noch mit Puderzucker bestäuben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

* Checkbox GDPR is required

*

I agree