Low-Carb Brötchen mit Kürbiskernen

DSC_2593

Zutaten:

50g geschrotete Leinsamen
50g Weizenkleie
50g Eiweißpulver
2 Eier
250g Quark
1 TL Backpulver
1 TL Salz
50g Kürbiskerne

Die trockenen Zutaten vermengen, den Quark und die Eier dazugeben und einen Teig kneten. Den Teig 10 Minuten ziehen lassen, damit die Leinsamen etwas quellen können. Der Teig wird dadurch etwas fester.

Mehrere kleine Brötchen formen und mit Kürbiskernen bestreuen. Bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

Low-Carb Brötchen mit Kürbiskernen
Autor: Daniela
Zutaten
  • 50 g geschrotete Leinsamen
  • 50 g Weizenkleie
  • 50 g Eiweißpulver
  • 2 Eier
  • 250 g Quark
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 50 g Kürbiskerne
Zubereitung
  1. Die trockenen Zutaten vermengen, den Quark und die Eier dazugeben und einen Teig kneten. Den Teig 10 Minuten ziehen lassen, damit die Leinsamen etwas quellen können. Der Teig wird dadurch etwas fester.
  2. Mehrere kleine Brötchen formen und mit Kürbiskernen bestreuen. Bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recipe Rating