Archives

Osterlamm mit Eierlikör


Früher habe ich immer mit Oma zusammen zu Ostern ein Osterlamm gebacken. Also anfangs hat sie gebacken und ich habe die wirklich wichtigen Aufgaben wie Teigschüssel auslecken und Osterlamm dekorieren übernommen. Auch wenn ich Ostern gar nicht mehr wirklich feiere, ist das Osterlamm geblieben. Inzwischen bin ich allerdings etwas kreativer als früher mit Oma. Dieses Mal musste ein kleiner Rest Eierlikör dran glauben, der schon länger rum stand und dringend verbraucht werden musste.

Zutaten:
2 Eier
100 g Puderzucker
100 ml Eierlikör
125 ml Rapsöl
70 g Mehl
60 g Stärke
1/2 TL Backpulver

Zubereitung:

Den Backofen auf 160°C vorheizen.
Eier und Puderzucker schaumig rühren. Öl und Eierlikör dazugeben und verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und in die Teigschüssel sieben, dann unterheben.
Die Lammform fetten und den Teig einfüllen. Das Osterlamm für 30 Minuten backen.
Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben oder dekorieren.

5 from 1 vote
Eierlikör Osterlamm
Course: Kuchen
Zutaten
  • 2 Eier
  • 100 g Puderzucker
  • 100 ml Eierlikör
  • 125 ml Rapsöl
  • 70 g Mehl
  • 60 g Stärke
  • 1/2 TL Backpulver
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160°C vorheizen

  2. Eier und Puderzucker schaumig rühren. Öl und Eierlikör dazugeben und verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und in die Teigschüssel sieben, dann unterheben.


  3. Die Lammform fetten und den Teig einfüllen.

  4. Das Osterlamm für 30 Minuten backen.
    Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben oder dekorieren.

Eierlikör-Schoko-Kirsch mini Kuchen

Mini Kuchen

Zutaten:
1/4 L Eierlikör
1/4 L Öl
5 Eier
120g Mehl
1 Pk Backpulver
130g Stärke
250g Puderzucker
2 TL Vanillezucker
1 Priese Salz
3 EL Schokocreme
1 Glas Kirschen

Eier, Puder- und Vanillezucker schaumig rühren. Eierlikör und Rapsöl dazu geben. Mehl, Salz, Backpulver und Stärke mischen und unterheben.

Den Teig in gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen. In eine der Schüsseln die Schokocreme untermischen. Jeweils 2 EL hellen und dunklen Teig in die mini Formen Füllen. Zum Schluss jeweils 3-4 Kirschen im Teig versenken.

Die mini Kuchen bei 180°C ca. 60 Minuten backen.