And the journey starts… again :D

And the journey starts… again 😀

Seit einigen Tagen fiebere ich dem heutigen Tag entgegen. Denn heute erscheint das neue Pokémon Spiel Pokémon X bzw. Pokémon Y. Während ihr gerade diesen Eintrag lest, werde ich entweder am Gamestop an der Türe kratzen, um mein vorbestelltes Spiel abzuholen oder gemütlich auf dem Sofa liegen und Selbiges zocken. Bin mal gespannt, wie viel ich die nächsten Tage bloggen werde.

Sehr thematisch passend möchte ich euch heute mein Pokémon Kekse zeigen, die ich extra für den heutigen Tag gebacken habe.

It’s dangerous to go alone! Take this!”

 

12 Comments Add yours

  1. Lindi Pekel says:

    Also die keckse sehen echt gut gelungen aus, wie hast du die so gut anmallen können?

    Also über Bloglovin volge ich dir schon lange^^

    1. Erfahrung/Übung. Ich meine hab ja schon öfters im Blog Kekse gezeigt. Die ersten sahen auch nicht so toll aus. ^^

  2. Swantje A. says:

    Guten Morgen!
    Ich habe durch Zufall gerade deinen Blog entdeckt und bewundere immer noch deine Malkünste (und das nicht auf Papier, sondern auf Keksen!!!). Die sehen wirklich super aus!
    Mit einem Los würde ich mein Glück gerne versuchen! Da ich zum einen sehr gerne Fantasy lese und zum anderen echt gerne bastle, bleibt eigentlich nur der 2. Preis, der eigentlich nichts für mich wäre.
    Liebe Grüße, Swantje

    1. Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass das Losglück mitspielt 😉

  3. Coole Kekse *.* Haben will…
    Kann ich nicht einen Keks gewinnen?

    Also nach meiner Rechnung hätte ich dann 2 Lose. Der Kommi und der Follow, was ich ja schon länger tue 😉

    Aber… du bist gemein… wollte zum 100. Beitrag auch iwie sowas machen… jetzt sieht das nachher aus, als ob ich abgeguckt hätte…. >.<

    1. Die Kekse sind leider alle schon weg. Einen Satz hat Alex bekomme und ein Satz musste ja im Gamestop eingesetzt werden *lol*
      Zum Thema nachmachen: Irgendwer hat immer schon mal irgendwas gemacht 😉

      1. Auch wieder wahr…
        Das mit den Keksen ist schade 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *