Archives

Gemüse Nudelauflauf


Aufläufe mache ich eigentlich immer ganz gerne. Vor allem, weil ich sie so gut vorbereiten kann. Als Single Haushalt koche ich ja meistens so, dass ich noch 1-2 Portionen einfrieren kann. Das geht mit Aufläufen super. Der Nudelauflauf ist hauptsächlich entstanden, weil ich am Vortag viel zu viele Nudeln gemacht hatte. Hinzu kam, dass ich die Kichererbsen los werden musste. Denn ich hatte mich an Veganen Macarons versucht (ein Fail meinerseits) und dafür braucht man ja nur das Wasser aus dem Kichererbsenglas. Ergo hatte ich Erbsen übrig.

Zutaten:
1 Paprika
1 Zucchini
1 Aubergine
1 Zwiebel
1 Glas Kichererbsen
1 Dose gehackte Tomaten
2 Möhren
Nudeln (Mache ich immer so Pi mal Daumen)
Salz
Pfeffer
Oregano
Käse, gerieben

Zubereitung:

Nudeln kochen und abtropfen, ich nutze auch gerne mal Reste.
Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebel fein würfeln. Zwiebeln in der Pfanne glasig dünsten, dann das restliche Gemüse dazugeben und anbraten.
Die gehackten Tomaten hinzugeben und die Soße mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
Wenn das Gemüse langsam weich wird, die Nudeln unterrühren und alles in Auflaufformen verteilen und mit Käse bestreuen.

Bei 160°C im Ofen für etwa 20 Minuten überbacken.

Gemüse Nudelauflauf
Course: Hauptgericht
Autor: Daniela
Zutaten
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 2 Möhren
  • Nudeln Mache ich immer so Pi mal Daumen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Käse gerieben
Zubereitung
  1. Nudeln kochen und abtropfen, ich nutze auch gerne mal Reste.
  2. Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebel fein würfeln. Zwiebeln in der Pfanne glasig dünsten, dann das restliche Gemüse dazugeben und anbraten.
  3. Die gehackten Tomaten hinzugeben und die Soße mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  4. Wenn das Gemüse langsam weich wird, die Nudeln unterrühren und alles in Auflaufformen verteilen und mit Käse bestreuen.
  5. Bei 160°C im Ofen für etwa 20 Minuten überbacken.