Archives

Ärmelloser Mantel fürs LARP

Foto Hagen Hoppe

Nachdem ich letztes Jahr nicht zum Drachenfest gefahren bin, was mich hinterher sehr geärgert hat, da mein Lager gewonnen hat, habe ich mir für 2019 vorgenommen wieder aufs Drachenfest zu fahren. Allerdings quasi alles neu. Denn 2018 war ich unter anderem nicht dabei, weil mir der Chara, den ich zuvor auf dem DF gespielt habe, zu doof geworden war. Ok und ich hatte zu wenig Urlaub. Für 2019 habe ich also überlegt, was ich gerne machen will und es sollte vom Konzept her wieder ins Blaue Lager passen. Ich hatte schon was länger mit einem Seefahrer Konzept geliebäugelt, allerdings konnte ich mich nicht so recht entschließen. ABER jetzt ist es so weit. Ich oder besser mein Charakter ist Crewmitglied auf der Kraken unter Kapitän Askir.

Von der Kleidung her habe ich inzwischen zumindest eine grobe Idee, in welche Richtung es gehen soll. Sehr schnell war klar, dass ich den hier gezeigten Mantel will. Ich hatte ihn auf einem Potter LARP gesehen und mich sofort in ihn verliebt. Ich denke mal ich werde zwei Klamottensätze machen. Ich bin nicht davon überzeugt das ganze Drachenfest in denselben Klamotten rumzulaufen, schon alleine, weil es im Sommer ist und die ganze Zeit dieselben verschwitzten Sachen tragen ist bäh. Aber der Mantel mit seinen Flatterärmeln wird, sofern es nicht viel zu heiß ist, immer dazu gehören. Ein paar Dinge braucht es einfach um den Charakter sicher zu erkennen.

Ich will noch ein Mieder nähen, weil ich der Meinung bin, dass mir die sehr gut stehen. Als Hose tendiere ich aktuell zu so etwas in der Art.

In hellbraun zum Beispiel. Ich will auf jeden Fall eine helle Bluse oder ein helles Hemd dazu tragen, da ich jetzt schon festgestellt habe, dass es sonst zu dunkel wird. Dazu hätte ich gerne hohe Stiefel. Aber ob ich mir das vorm DF tatsächlich Leisten kann, ist noch unklar. Die Stiefel, die ich auf dem Foto trage hatte ich mal für mein Holy Roman Empire Cosplay gekauft. So richtig passen tun sie leider nicht, daher kann ich die höchstens mal für einen Tavernenabend nutzen. Ich habe bei Stiefeln oft das Problem, dass der Schaft zu eng für meine Waden ist, für das Cosplay hab ich dann einfach zwei Größen zu groß gekauft.

Na ja das sind jedenfalls meine bisherigen Überlegungen zur Klamotte. Fertig ist bisher nur der ärmellose Mantel. Langfristig möchte ich ihn noch dekorieren, aber da werde ich mich erst dran geben, wenn die restlichen Sachen fertig sind.

  Mit diesem Umhang kann ich sogar noch bei Buchstäblich bunt mitmachen. Denn da ist der Buchstabe für März B. Der Umhang ist nicht nur Blau sondern auch für meinen Charakter fürs Blaue Lager.