Archives

Thunfischsalat

Den Thunfischsalat hat meine Mama früher häufig gemacht. Auf Toast war das unser Mittagessen oder Abendbrot, je nachdem wie wir grade Lust hatten.
Heutzutage mach ich diesen Belag eher weniger, was alleine meinen Katzen zu verschulden ist. Denn immer wenn ich auch nur daran denke, eine Thunfischdose aufzumachen, gehen meine beiden Samtpfoten davon aus, dass es für sie ist. Wenn dem nicht so ist, wird gejammert, als gäbe es kein Morgen mehr.
Aber ab und an bin ich einfach egoistisch und mische mir den Thunfischsalat zusammen. Auf warmen Toast schmeckt er richtig gut und auch in einem Wrap mit Salat und Gurke passt er super.

Zutaten:
1 Dose Thunfisch (ob in Wasser oder Öl ist völlig egal)
1 kleine rote Zwiebel
2 hartgekochte Eier
5 Cornichons
Remoulade
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Gießt den Thunfisch ab und füllt ihn in eine Schüssel. Pellt die Eier und schneidet sie in kleine Würfel. Schneidet die Zwiebel und die Gürckchen so klein, wie ihr sie haben möchtet.
Vermengt alles zusammen mit dem Thunfisch in der Schüssel und gebt so viel Remoulade dazu, wie ihr wollt. Ich benutz immer gerade so viel, dass alles zusammenbleibt, aber nicht nur noch nach Remoulade schmeckt. Das dürften so etwa 5 EL sein.
Schmeckt nun noch mit etwas Salz und Pfeffer ab und deckt die Schüssel mit Alufolie ab.
Stellt den Thunfischsalat in den Kühlschrank und lasst ihn da für etwa eine Stunde durchziehen.
Fertig!

Thunfischsalat
Zutaten
  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 hartgekochte Eier
  • 5 Cornichons
  • Remoulade
  • Salz
  • Pfeffer
Zubereitung
  1. Gießt den Thunfisch ab und füllt ihn in eine Schüssel. Pellt die Eier und schneidet sie in kleine Würfel. Schneidet die Zwiebel und die Gürckchen so klein, wie ihr sie haben möchtet.

  2. Vermengt alles zusammen mit dem Thunfisch in der Schüssel und gebt so viel Remoulade dazu, wie ihr wollt. Ich benutz immer gerade so viel, dass alles zusammenbleibt, aber nicht nur noch nach Remoulade schmeckt. Das dürften so etwa 5 EL sein.

  3. Schmeckt nun noch mit etwas Salz und Pfeffer ab und deckt die Schüssel mit Alufolie ab.
    Stellt den Thunfischsalat in den Kühlschrank und lasst ihn da für etwa eine Stunde durchziehen.
    Fertig!