Archives

Basteln für das Gryffindor Con

Ganz im Thema des Monats zeige ich euch heute, wie das Murtlap für das Gryffindor Con letztes Wochenende entstanden ist. Denn letztes Wochenende habe ich zusammen mit fünf weiteren tollen Menschen ein kleines LARP für das Haus Gryffindor geplant und durchgeführt. Die Schüler hat es zu der Tierforscherin Aignéis Urquart geführt, wo sie so einiges erlebt haben, dass nicht alles nur mit Tierwesen zusammenhing.

In der Nacht von Freitag auf Samstag mussten sie ein verletztes Jarvey versorgen und danach den vermutlich ebenfalls verletzten Angreifer im Wald suchen. Nach Sichtung aller Hinweise war schnell klar, dass es sich dabei um ein Murtlap handelt. Da das Murtlap definitiv verletzt war, wie man an den deutlichen Blutspuren erkennen konnte, mussten sie dann im dunklen Wald den Fußspuren zum Versteck des Murtlap folgen. Damit die Spieler wirklich etwas zu suchen haben, habe ich kleine Fußspuren auf Leder gemalt und zumindest jede zweite Fußspur mit einem roten Reflektor (Blut) beklebt, damit sie wenigstens ein bisschen reflektieren.

murtlapspuren

Read more… →

Slytherin Con

Die letzte Zeit gab es hier wenig bastelkram. Das lag daran, dass ich fast nur für unser Slytherin LARP Wochenende gebaut habe. Ich habe zusammen mit einer Freundin und mit Slytherin ein Grillhütte bei Koblenz gemietet und dann ein kleines Hausinternes LARP Wochendene veranstaltet. Bis auf einigen organisatorischen fuu im vorfeld lief das LARP dann auch super. Es gab auch ein wenig Plot für die Leute die spaß daran haben und für die anderen gab es einige NSCs in wichtigen Positionen im Ministerium o.ä. um verbindungen zu knüpfen wie man das unter Reinblütern halt so macht.

Der Plot drehte sich um einen magischen Schmied, der Artefakte herstellt. In unserem Fall waren es Dolche. Denn nach dem letzten HÖX und dem Wwerwolf “Zwischenfall” der uns unseren Hauslehrer gekostet hat, haben wir beschlossen, dass wir alle einheitliche Silberdolche brauchen. Dazu mussten meine lieben SCs verschiedene Aufgaben lösen.

Read more… →