Archives

Bunte Bruchschokolade – Schnell und einfach gemacht

Ein schnelles individuelles Weihnachtsgeschenk ist Selbstgemachte Bruchschokolade. Ich habe meistens irgendwann in der Weihnachtszeit den Punkt erreicht, wo alle Kekse fertig gebacken sind, aber noch ein riesiger Berg an Resten im Regal liegt. Angebrochene Schokolade/Kuvertüre, halbe Packungen mit Mandelblättchen, bunte Zuckerstreusel und mehr. Das ist der Punkt, an dem ich anfange Bruchschokolade zu machen.

Da ich keine fertigen Formen für Schokoladentafeln habe, baue ich mir welche aus Alufolie. Wenn ich genug davon vorbereitet habe, schmelze ich alle Schokoladenreste ein. Wenn man zwei/drei Farbige Schokolade haben will, entsprechend weiße, Vollmlich und Zartbitter trennen. Die geschmolzene Schokolade komt dann in meine vorbereiteten Förmchen. Jetzt wird es kreativ. Die Schokolade wird dann einfach mit dem was man da hat dekoriert. Mandeln, Haselnüsse, Zuckerperlen, Krokant, alles was schmeckt ist erlaubt. Wenn die Schokolade dann komplett fest ist, aus den Formen lösen und in größere Stücke brechen.

Salze

Salz alle

Schon vor einer ganzen Weile, genau genommen zu Muttertag hab ich meiner Mutter eine Sammlung verschiedener Salze geschenkt. Irgendwie hatte ich vergessen einen Blogeintrag darüber zu schreiben. Die Rezepte dazu findet man ja an diversen Stellen im Web. Ich hab für meine Salze diese Rezepte verwendet.

 

Zitronensalz

Orangensalz bzw. Zitronensalz
Salz
1 Bio Orange bzw. Zitrone

Orange bzw. Zitrone gründlich mit warmem Wasser waschen und abtrocknen. Schale mit einer feinen Reibe abreiben, dabei möglichst wenig von dem weißen abreiben, da es bitter schmeck. Den Abrieb mit dem Salz mischen und trocknen lassen. Danach in Gläser Abfüllen

Zitronensalz passt gut zu Fisch, Geflügel.
Orangensalz passt gut zu Fisch, Garnele.

 

Zitronenminzsalz

Zitronen-Minze-Salz

Im Prinzip wie Zitronensalz. Zusätzlich kommen noch einige getrocknete gehackte Blätter Minze ins Salz.
Passt gut zu Lachs, Hühnchen und Cous-Cous.

 

Olivensalz

Olivensalz
1 Hand voll Oliven schwarz
2 Zweige Rosmarin
4 Pfefferkörner
Salz grob

Oliven, Rosmarin und Pfeffer fein pürieren und im Verhältnis 1:5 mit dem Salz mischen. Das Ganze dann bei 100°C im Backofen trocknen. Immer wieder etwas bewegen, damit es nicht zu klumpig wird.
Passt gut zu Fisch und Gemüse.

 

Schoko-Chilli-Salz

Schoko-Chili-Salz
250g Salz
1 Chilischote
1 Kardamonkapsel
2 EL Kakaopulver

Bis auf das Salz alles gut im Mörser mischen und zerreiben. Danach mit dem Salz vermischen.
Passt gut zu Chili con Carne.

 

Vanillesalz

Vanillesalz
Salz
1-2 Vanilleschoten (Mark kann auch für etwas anderes verwendet werden)

Salz und Vanilleschoten in ein Glas fülle und durchziehen lassen.
Passt gut zu Fleisch und Gemüse, Grillgerichten.

 

Bärlauchsalz

Bärlauchsalz

250g Salz
3-4 EL Bärlauch

Da mein Bärlauch sehr grob war, habe ich ihn im Mörser mit etwas Salz kleiner gerieben, bevor ich ihn unter das restliche Salz gegeben habe.

Passt gut zu Fleisch, Fisch, Gemüse und Salat

Das Ganze gab es dann hübsch verpackt in einem Utensilo.

Zitronen Schokocrossis

vegane Schokocrossis

Zutaten:
600g Cornflakes ungesüßt
120g gemahlene Mandeln
80g gehackte Paranüsse/Erdnüsse/Haselnüsse (was man am liebsten mag)
200g dunkle Schokolade
25g Palmin
1 Tütchen Zitroback oder Zitronenaroma

Schokolade und Palmin im Wasserbadauflösen und mit Zitronenaroma mischen. Cornflakes in einer großen Schüssel etwas zerkleinern und mit Mandeln und Nüssen mischen. Schokolade dazu geben und so lange rühren bis alle Cornflakes gut voll Schokolade sind.
Auf Backpapier kleine Häufchen bilden und abkühlen lassen.