Archives

Mein erster Rucksack

Ich versuche mich gerade an meinem ersten Rucksack 😀 Bisher klappt es soweit ganz gut. Jetzt muss ich nur noch das kleine Problem eines bisher nicht vorhandenen Klettverschlusses lösen, um ihn fertig zu machen. Daher gibt es heute auch keinen fertigen Rucksack, sondern nur ein Work in progress Foto für den Creadienstag. Das Muster habe ich aus dem Magazin Patchwork Spezial Taschen, dass ich mir letzte Woche gekauft habe. Es war das erste Mal, dass ich mir etwas in der Art gekauft habe. Normal finde ich meine Muster immer in Blogs. Wie sieht das bei euch aus? Kauft ihr öfters Zeitungen, Bücher oder einzelne Schnittmuster oder verwendet ihr kostenlose aus dem Internet?

Tasche

Nähprojekte Update

Heute habe ich keine Kosten und Mühen gescheut um euch meine Näharbeiten an einem äußerst erfahrenen Model zu präsentieren. Darf ich Vorstellen?! Mein Perückenkopf Georg. Neben der Perücke meines Lieblingslarpcharas trägt er drei neue Loops, die ich heute genäht habe und zwei Mützen, die noch in arbeit sind. Für die Loops braucht man denke ich keine Anleitung. Einfach die Stoffbahn 20-30 breit zuschneiden und entsprechend vernähen.

DSC_8741

DSC_8742

Loop 3

Außerdem ein paar Upcyceling Mäppchen aus meiner alten Lieblingsjeans. Das war ein erster Versuch und ich denke ich werd noch ein paar mehr davon machen. Die Anleitung zum linken Mäppchen gibts hier, das rechte ist davon leicht abgewandelt.

DSC_8743

Weils ein wenig weihnachtlich wird, habe ich mich an ein paar Patchwork Sterne gewagt. Die Sterne sind eine Abwandlung von dieser Anleitung.

DSC_8744

Das Ganze geht zum Creadienstag. Außerdem sind meine Füchse bei der Fuchs-Linkparty mit dabei. Das ist bestimmt auch was für meine Freundin Carla! Die Sterne sind gerade noch zur Sternenliebe-Linkparty geflogen.

Ein kleines Bastelupdate

Weil heute wieder Creadienstag ist. ^^

Ich hab letzte Woche einen Karton mit Lederresten gekauft und habe dann mal fröhlich Armbänder gebastelt 😀
Die Anleitung dazu gibts hier.

DSC_8060

Außerdem habe ich kleine Minibücher gemacht. Dazu werde ich demnächst noch ein Tutorial machen.

DSC_8061

Den Abschluss bildet ein Loopschal, den ich heute angefangen habe. Er ist noch nicht ganz fertig aber ich wollte unbedingt etwas mit dem niedlichen Fuchsstoff machen. Mal sehen ob ich ihn an eine Freundin weitergebe oder selbst behalte.

DSC_8062

Pokébälle Part 2 und Trainer Outfit

Mein Beitrag für den Creadienstag. Hatte ja schon davon berichtet, dass ich aktuell an einem Pokémon Trainer Outfit für die AnimagiC arbeite. Hier geht es jetzt weiter!

Nachdem ich hier schon gezeigt habe wie ich die Bälle angemalt wurden kommt nun der nächste Teil: Das Einsetzen der Magnete und das Komplette verschließen der Bälle.

Der letzte Stand der Pokébälle
DSC_6282

Hier noch einmal geöffnet bevor ich den Magnet verklebt habe.
DSC_6284

Die Magnete habe ich mit normalem Bastelkleber von Uhu in den Ball geklebt. Dazu habe ich einen winzigen Tropfen Kleber auf die Innenseite des Balls gegeben und dann den Magnet rein gesetzt.
DSC_6285
Dabei habe ich darauf geachtet, dass die Magnete alle in dieselbe Richtung gedreht sind. Überprüft hab ich es einfach indem ich die restlichen Magnete von außen drangeklebt habe. Dabei habe ich den Magneten auf seinem Klebertröpfchen auch noch ein wenig höher geschoben, damit er genau mittig hinter dem schwarzen Streifen ist.
DSC_6286

Da die Bälle den Punkt alle genau über der Bruchstelle von den Halterungen bekommen habe ich beim Einkleben darauf geachtet, dass der Magnet jeweils exakt auf der gegenüberliegenden Seite ist. Die unterste Lage vom Punkt/Knopf ist aus Zumpel augeschnitten.

DSC_6288

Den Knopf auf der Vorderseite habe ich aus dünnem Moosgummi gemacht. Das war nicht optimal, da es sich nicht so gut rund schneiden ließ, wie ich es mir erhofft hatte. Aber aktuell habe ich keine bessere Idee und ich finde, dass es trotzdem ganz gut aussieht. Ich weiß noch nicht genau, wie ich es bei den Finsterbällen löse, da ich kein rotes Moosgummi habe und ne ganze Platte kaufen um ein paar Kreise auszuschneiden scheint mir sehr sinnfrei.
DSC_6287

DSC_6289

DSC_6293

 

Über mein Trainer Outfit habe ich noch gar nicht so wirklich berichtet. Es gab nur ein paar Fotos beim letzten Frage-Foto-Freitag. Mein Trainer Outfit ist komplett in Rot und Schwarz gehalten. Ganz besonders toll finde ich die zusätzlichen roten Ziernähte! Das ist mein erster Versuch mit Zierfaden und ich bin doch dezent begeistert. Als Schnittmuster hab ich eine alte Jeans verwendet, die gut saß. Aber irgendwie passte dann der Schnitt doch nicht mehr so wirklich aber ich konnte es doch noch retten. Da ich mal davon ausgehe, dass alle ungefähr wissen, wie man eine Hose näht gibts hier nur ein paar Bilder 😀
DSC_6283
DSC_6290 copy
DSC_6291 copy
DSC_6292 copy
 
DSC_6295

 

So das ist dann der aktuelle Stand der Dinge:

DSC_6294

Kreativität der letzten Wochen

Ich war ja die letzte Zeit etwas faul, was meinen Blog und das Basteln anging. Heute kommt noch mal ein kleiner Eintrag, was ich die letzte Zeit so gemacht habe.

Da wäre zum Beispiel die leckere Rhabarber-Erdbeer-Vanille-(Minze)-Marmelade.
Ich habe das Rezept insofern verändert, dass ich keine Minze rein gemacht habe. Lag schlicht und ergreifend daran, dass ich die Minzpflanze bei meinen Eltern vergessen hatte und folglich ohne da stand.
Rhabarber-Erdbeer-Vanille-Marmelade

Ebenfalls aus dem selben Blog wurde die Erdbeer-Marshmallow-Marmelade nachgemacht. Auch wenn es auf den ersten Blick interessant klingt, wie in „Interessant Schatz musst du nicht noch mal machen“ kann ich diese Marmelade wirklich empfehlen. Ich weiß im Moment gar nicht welche ich zu erst essen soll.

Erdbeer-Mashmallow-Marmelade

Dass ich wirklich viel gebastelt habe, sieht man daran, dass jetzt noch Kerzen und noch Dinkelkissen kommen.
Da ich an einem DIY Wanderpaket über Kleiderkreisel teilnehmen wollte musste ich noch einige Kerzen gießen. Eigentlich alles Techniken, die ich schon einmal erklärt habe daher nur die Fotos.

DSC_5198 DSC_5200 DSC_5203 DSC_5205
DSC_5207 DSC_5208

Den Abschluss bilden zwei Dinkelkissen. Eine Dinkel Eule und eine Katze. Die Vorlagen dazu sind in Zusammenarbeit mit Sean entstanden. Er hat mir auch noch einige weitere Tiere entworfen aber die sind noch nicht genäht.

Dinkelkissen Eule
Dinkelkissen Katze

 

Was andere so Kreativ heute “verbrochen” haben kann man auch hier sehen :)