Archives

Vegane Mandelplätzchen

Mandelplätzchen.jpg

Die Vorweihnachtszeit steht an und für mich beginnt mal wieder die Zeit, in der ich einfach jede Menge Plätzchen backen kann. Ob als Geschenk oder zum so vernaschen, Plätzchen backen gehört einfach in die dunkle Jahreszeit. So zieht mal wieder der Duft von frischen Plätzchen durch die Wohnung. Die Mandelplätzchen sind vegan, nicht weil ich mich vegan ernähre, sondern damit sie auch alle aus meinem Freundeskreis essen können. Denn das Teilen der Plätzchen ist ja immer noch das Schönste.

Drucken
Vegane Mandelplätzchen
Vorbereitungszeit
45 mins
Koch-/Backzeit
10 mins
Gesamtzeit
55 mins
 


Course: Plätzchen
Cuisine: Deutsch
Autor: Daniela
Zutaten
  • 250 g Mehl
  • 200 g Margarine
  • 75 g Puderzucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Vanillezucker
  • ganze Mandeln
Zubereitung
  1. Alle Teigzutaten bis auf die ganzen Mandeln zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Den Teig für mindestens 30 Minuten kaltstellen.
  3. Aus dem Teig kleine Kugeln formen und in die Mitte jeweils eine ganze Mandel drücken.

  4. Im Ofen bei 225°C etwa 8-10 Minuten backen. Dabei etwas aufpassen, gegen Ende der Backzeit werden sie schnell dunkel.