Archives

Gnocchi Gemüse Pfanne

Schon vor einer ganzen Weile, nämlich auf der Ambiente, habe ich ja an einem Bloggerevent von Fisseler teilgenommen. Im Anschluss an das Event bekam jeder eine neue SensoRed Pfanne geschenkt, die wir schon während des Events ein wenig testen konnten. Irgendwie bin ich nach der Ambiente einfach nicht dazu gekommen etwas in der Pfanne zu machen. Inzwischen habe ich sie allerdings einige Male genutzt und bin sehr glücklich mit ihr. Die Pfanne hat eine thermo-sensitive Antihaftschicht, sprich wenn sie kalt ist, hat sie lustige kleine Sprenkel, und wenn sie die perfekte Temperatur hat, sind die Sprenkel nicht mehr zu sehen. Ich war auch sehr erstaunt, wie schnell die Pfanne insgesamt warm wird. Ich habe zum Auszug damals zwar gute Töpfe gekauft aber bei den Pfannen hatte meine Mutter noch so viele übrig, dass ich da einfach welche mitgenommen habe. Da merkt man den Unterschied dann doch sehr deutlich. Was mir immer sehr wichtig ist, ist, dass sie sich leicht spülen lässt, auch das ist der Fall. Selbst wenn man sie, wie es bei mir gerne mal passiert, ein bisschen stehen lässt, bis genug Spülzeug zusammen ist.

Zutaten:
500g Gnocchi
1 Paprika
1 kleine Zucchini
1 Dose rote Bohnen
1 Packung passierte Tomate
3 EL Schmand
Salz
Pfeffer
Oregano
Basilikum

Zubereitung:
Die Paprika in Würfel und die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Gnocchi, die vorgekocht werden müssen vorkochen, ich hatte welche, die nicht vorgekocht werden mussten. Daher konnte ich sie direkt in der Pfanne anbraten. Wenn die Gnocchi in der Pfanne etwas Farbe bekommen haben, Paprika, Zucchini und Bohnen hinzu geben und ebenfalls etwas anbraten. Zum Schluss die passierte Tomate und den Schmand hinzugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum abschmecken.

*Die SensoRed Pfanne wurde mir kostenlos von Fissler zur Verfügung gestellt.

 

Drucken
Gnocchi Gemüse Pfanne
Course: Hauptgericht
Zutaten
  • 500 g Gnocchi
  • 1 rote Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 1 Pck passierte Tomaten
  • 3 El Schmand
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Basilikum
Zubereitung
  1. Die Paprika in Würfel und die Zucchini in Scheiben schneiden.
  2. Die Gnocchi, die vorgekocht werden müssen vorkochen, ich hatte welche, die nicht vorgekocht werden mussten. Daher konnte ich sie direkt in der Pfanne anbraten.
  3. Wenn die Gnocchi in der Pfanne etwas Farbe bekommen haben, Paprika, Zucchini und Bohnen hinzu geben und ebenfalls etwas anbraten.
  4. Zum Schluss die passierte Tomate und den Schmand hinzugeben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum abschmecken.

Ambiente 2017

Vom 10.2 bis 14.2 fand auf dem Frankfurter Messegelände die Ambiente statt. Ich bin recht kurzfristig an meine Karte gekommen. Erst dachte ich, dass ich keine Zeit habe, aber dann hat es doch geklappt. Es war meine erste Ambiente und ich war überrascht, wie groß die Messe ist. Von meinem ursprünglichen Plan nur den Freitag Nachmittag und den Sonntag dort zu verbringen bin ich daher auch schnell abgewichen. Das war einfach nicht genug Zeit. Selbst mit dem zusätzlichen Montag konnte ich bei Weitem nicht alle Stände besuchen und habe einige Hallen leider gar nicht gesehen.

 

Hier zeig ich euch jetzt einfach ein paar Impressionen von Dingen, die mir aufgefallen sind und von den beiden Blogger Events, die ich besucht habe. Fangen wir mal mit den Standimpressionen an.

Ambiente 2017 (1) Ambiente 2017 (3)

Als großer Tee Fan hat mich diese Tee Geisha von Eigenart sehr begeistert. Es sieht ein bisschen so aus, als würde die Geisha in einem Onsen sitzen.

Ambiente 2017 (2)  Ambiente 2017 (4)

Auch bei Silikomart habe ich toll Sachen entdeckt. Ich liebe diese flexible Kuchenform. Ich denke, die werde ich mir tatsächlich mal zulegen. Immer nur runde Kuchen sind langweilig, und wenn man sie zuschneidet, dann bleibt immer so viel Kuchen übrig. Außerdem haben es mir die kleinen Schokokeksformen angetan. Ich liebe diese Art von Keksen.

Ambiente 2017 (6) Ambiente 2017 (5)

Essbare Mandalas bzw. Ausmalfiguren und Stifte mit essbarer Farbe von PME? Wie cool ist das denn? Auch wenn ich insgesamt ein großer Fan von frei malen bin. Aber ich muss ja nicht die Auflagen kaufen, reicht ja, wenn ich mir die Stifte kaufe. Denn damit kann man auch ganz normal auf Fondant und so malen.

Ambiente 2017 (19) Ambiente 2017 (25)

Ambiente 2017 (20) Ambiente 2017 (21)

Ein Besuch am Stand von KAHLA. Ich muss sagen, so langsam will ich tatsächlich auch mal neue Teller. Das Servis, dass ich aktuell benutze, ist noch immer das Erbe von Oma und Opa. Das ist zwar toll aber ich kann es einfach nicht mehr sehen. Außerdem geht der Goldrand langsam ab. Davon ab sind sie auch einfach ziehmlich langweilig auf Fotos.

Ambiente 2017 (22) Ambiente 2017 (23)

Diese niedlichen Eulen habe ich am Stand von koziol entdeckt. Als ich in deren Webshop nach diesen putzigen Eulenpieksern gesucht habe, habe ich herausgefunden, dass die gar nicht so weit entfernt einen Werksverkauf mit Museum haben. Das habe ich mir mal fürs Wochenende in den Plan geschrieben.

Ambiente 2017 (24) Ambiente2017 (1)

Ambiente2017 (2) Ambiente2017 (3)

Am Städter Stand habe ich hauptsächlich auch nach veganer Deko gesucht. Es nervt mich, dass ich mich beim Kuchendekorieren so einschränken muss, wenn ich etwas leckeres backen will, dass meine vegane Freundin auch essen soll. Da muss es doch mehr geben. Hier gibt es auf jeden Fall eine Paste, mit der man seine Deko selbst machen kann. Die möchte ich auf jeden Fall mal austesten. Außerdem gab es noch neue Keksausstecher und es Set von Rollen zum Teig ausrollen, die platzsparend ineinander gesteckt werden können.

Ambiente 2017 (26)

Am Stand von Römertopf gab es so mit mein persönliches Highlight. Einen Römertopf den man ins Feuer stellen kann. Wer mich kennt weiß ja, dass ich als LARPer sehr oft Zelte und dann ist die Versorgung meistens recht langweilig. Der Römertopf könnte neue Rezepte bringen.

 

So und weiter geht es mit den Blogger Events.

Das Blogger Event am Stand von Fissler. Wir haben in Gruppen Burgerbrötchen, Lachsburger und Avocado Creme zubereitet.

Ambiente 2017 (7)  Ambiente 2017 (12)

 Ambiente 2017 (10) Ambiente 2017 (9)

Ambiente 2017 (8) Ambiente 2017 (13)

Ambiente 2017 (14) Ambiente 2017 (15)

Ambiente 2017 (16)

Dann ging es auch schon weiter zum Stand von zak!
Dort gab es eine Führung über den Stand und Smal Talk. Mir persönlich gefallen die knalligen Farben.

Ambiente 2017 (17) Ambiente 2017 (18)