Archives

Eiskuchen

Der Frühling ist da und es wird immer wärmer. Die Sonne zeigt, dass sie an kraft gewinnt. Zeit für ein Eis oder eben ein leckeres Stück Eiskuchen.

Eiskuchen_k

Zutaten:
Teig:
100-150g gemahlene Nüsse
100g Zucker
1 Ei
1 TL Backpulver

Belag:
3 Eigelb
100g Zucker
1 Tafel Nussschokolade (Kleingeraspelt)
3 Päckchen Sahne
1 Päckchen Krokant

Für den Boden alle Zutaten Mischen und in einer gefetteten Springform verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C 15 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.
Für de Belag das Eigelb mit Zucker cremig schlagen. In einer anderen Schüssel die Sahne steif schlagen. 5-6 Löffel von der Sahne zum verzieren wegnehmen. Danach Eimasse, Schokolade und 3/4 des Krokants unter die Sahne rühren.

Den ausgekühlten Boden im Tortenring platzieren, die Sahnemasse einfülle und glatt Streichen. Danach den Kuchen mit Sahnetuffs und Krokant verzieren. Den Kuchen mindestens über Nacht in den Tiefkühler stellen.

Der Kuchen ist frisch aus dem Tiefkühler sehr hart. Am besten lässt er sich schneiden, wenn er 15-20 Minuten vor dem Anschneiden aus dem Tiefkühler ist.

Markenjury Testaktion: Mövenpick Eis

So heute nehme ich mir endlich mal die Zeit, um von der letzten Markenjury Aktion zu berichten. Die ganze Aktion war schon im Mai/Juni aber irgendwie habe ich es nicht geschafft mich mal fünf Minuten hinzusetzen und den Blogeintrag zu schreiben.

Bei dieser Testaktion konnte man insgesamt fünf Packungen Mövenpick Eis testen. Die Packungen musste man zuerst auf eigene Kosten kaufen und aktuell warte ich noch auf die Rückerstattung. Aber der Einsendeschluss für die Rechnungen war auch erst ende letzten Monats.

Fürs Testen habe ich mich für die Sorten: Choclate Chips, Maple Walnuts, Schwarzwälder Kirsch, Crème Brûlée und Citronen Sorbet entschieden.

Crème Brûlée getestet mit freundlicher Unterstützung meiner Mittwoch DSA Gruppe.
Mein persönlicher Favorit neben Choclate Chips. Bei einigen aus der Gruppe kam der Zucker oben nicht so gut an. Ich fand den Zucker oben sehr toll beim Essen. Die einzelnen Karamellstreifen im Eis hätten meiner Meinung nach etwas dünner sein können.

Maple Walnuts getestet mit freundlicher Unterstützung meiner Donnerstag DSA Gruppe.
Kam im Allgemeinen recht gut an. Aber meiner Meinung nach wie meist bei der Sorte zu wenige Walnüsse.

Schwarzwälder Kirsch getestet mit freundlicher Unterstützung meiner Mittwoch DSA Gruppe.
War auch nicht schlecht, aber allgemein wurde kritisiert, dass der Alkohol viel zu stark zu schmecken ist.

Choclat Chip
Mein ganz persönliches Eis! Die einzige Packung, die ich mit sonst keinem geteilt habe. Ich liebe Schokoladeneis und dieses ist wirklich sehr schokoladig.

Citronen Sorbet steht noch in der Truhe weil wir es bei zwei DSA-Abenden immer noch nicht geschafft haben daran zu denken es zu essen.
Meine kleine Probierportion, die ich vorab genascht habe, hat mir persönlich gezeigt, dass Sorbet schmecken kann. Ich hatte vorher unglaublich schlechte Erfahrungen mit Sorbet und habe mir dieses nur geholt, weil es ja kostenlos war. ABER ich muss sagen, das Sorbet von Mövenpick kann man gut essen.

Meine Favoriten: Choclat Chip, Crème Brûlée und Citronen Sorbet!

Wer auch mal testen will