Archives

Brandnooz Box März

Die März Box hat mir recht gut gefallen. Leider fehlte in meiner Box mal wieder ein Produkt. Bin mal gespannt, ob ich es noch bekomme, da ich die Box jetzt erst Mal abbestellt habe, da es mir etwas zu unsicher ist mit dem Versand und der Pendlerwohnung. Das soll sich erst mal einspielen und bis dahin gucke ich mir den Inhalt der Box bei anderen an. Wenn die Box wieder besser wird, dann bestelle ich sie mir neu ansonsten halt nicht. Gibt’s eigentlich noch ähnliche andere Boxen?

Brandnooz Box März

Diesen Monat waren folgende Produkte in der Box.

Dr. Oetker Kuchenglasur im Becher – finde ich ganz gut, werde ich sicher beim nächsten Kuchen verwenden

Knorr Grillsauce würzige Burgersauce – Schmeckt interessant. Ich habe nur noch nicht so wirklich nen Plan wofür ich sie alles verwenden kann.

Dr. Oetker Zucker Schrift – hab ich schon mehrfach im Laden gesehen. Finde ich total unsinnig. Na ja irgendwie werde ich sie schon aufbrauchen.

McVitie’s HobNobs – finde ich ok, aber nicht überragend.

McVitie’s Digestive – sind auch ok, aber nicht überragend.

Sanpellegrino Aranciata Rossa – total lecker! Mein liebstes Produkt aus der Box! Bin fast froh, dass ich statt dem Alkohol eine zweite Dose davon in der Box hatte. Wüsste nur gerne wo man das kaufen kann, da ich es noch nie im Laden gesehen habe.

Hengstenberg Cranberry Essig mit Ahornsirup – benutze recht selten Essig aber dieser ist ganz lecker. Hab nur keine Ahnung wofür man Essig so benutzen kann.

Dreh und Trink ICE LOLLY – liegen im TK sind aber noch nicht getestet. Ich mag solches Eis aber grundsätzlich ganz gerne daher bin ich optimistisch, dass es schmecken wird.

El Jimador Margarita – fehlte in meiner Box

Brandnooz Box Februar

Es ist wieder so weit. Die neue Brandnooze Box kam letzten Donnerstag. Dieses Mal sogar endlich mit meinen Mentos aus der Dezember Box! Sehr lecker! Die Box stand unter dem Motto „Wonnig durch den warmen Winter“. Im Februar hatte ich noch überlegt, ob ich die Box doch vielleicht abbestelle, aber ich bin ganz glücklich, dass ich es dann doch nicht gemacht habe. Die Box hat mir diesen Monat wirklich gut gefallen.

Zum Inhalt

Brandnooz Box

Kühne mittelscharfer Senf: Kommt genau richtig! Mein Senf ist gerade leer geworden und zum Glück hatte ich noch keinen neuen gekauft. Probiert habe ich ihn bisher nicht.

Seeberger Trail-Mix: Mit so was macht man mich ja immer glücklich. Bin sehr gespannt die Mischung zu probieren. Aber vorläufig werde ich sie noch etwas aufheben!

Pepsi Max no Sugar: Meiner Meinung nach gibt es Coca Cola und Pepsi Menschen. Ich zähle mich zu den Coca Cola Menschen. Die Dosen sind bisher nicht getestet aber vielleicht überzeugen sie mich ja.

Teekanne Chinesischer Sencha: Mehr Tee! Bin ich sehr gespannt drauf. Vielleicht werde ich ihn nach dem Karnevalszug zum Aufwärmen mal probieren.

BelVita Frühstückskekse Choco: Wurden direkt Do Abend bei GNTM (Ja ich gucke das, regelmäßig, seit der ersten Staffel, lasst mich 8D) zusammen mit Hanna probiert. Sie schmecken ganz ok, können aber gegen die anderen Kekse aus der Box nicht anstinken. Ich weiß nicht, ob sie mehr Aufmerksamkeit bekommen hätten, wenn nicht noch eine Packung mit Keksen in der Box gewesen wäre.

Loacker Gran Paticceria Tortina Original: Ebenfalls Do Abend zu GNTM gegessen. Einfach nur toll. Mehr muss man gar nicht sagen. Ich denke, dass ich mir mit Sicherheit noch eine Packung davon kaufen werde. Vielleicht in einer anderen Schokolade. Weiße Schoki mag ich ja auch sehr gerne.

Kühne Brigitte Diät Dressing: In meiner Box war Zitrone Buttermilch. Da ich aktuell abends immer Salat esse, hab ich das Dressing gleich probiert. Ich bin an sich ein sehr pingeliger Mensch, was Dressings angeht, und mag eigentlich nur die mit Joghurt. Aber dieses Dressing hat mich auch überzeugt. Nicht für jeden Tag aber als Abwechslung zwischen drin. Ich hätte gerne auch das Chili & Tomate getestet. Leider hat meine Freundin ihres aber verschenkt bevor ich fragen konnte. ;_;

Aoste Stickado Pikanto: Schmecken auch sehr lecker. Ich mag die Konsistenz beim Reinbeißen irgendwie.

Tja also wie man sieht diese Box hat mich sehr glücklich gemacht. Vieles ist schon probiert oder leider schon aufgegessen wie die Loacker Gran Paticceria Tortina Original und die Aoste Stickado Pikanto. Ich hoffe, dass die nächste Box genau da weiter macht, wo diese aufhört!

Brandnooze Box Januar

Thema der Box war „Auf ein Neues!“. Insgesamt hat mich der Inhalt der Box diesen Monat mehr angesprochen als im letzten.

Brandnooz Januar

In der Box waren diesen Monat:

Bonduell dunkle Champignons: Ich mag Champignons. Normalerweise nehme ich meistens frische aber hin und an ists ganz gut welche in der Dose zu haben, wenn man keine Lust hat, noch extra einkaufen zu gehen. Da ich dieses Mal nicht alle Produkte ungetestet erst mal nen Monat rumstehen lassen wollte, habe ich die Pilze schon getestet. Kann jetzt nicht sagen, dass sie großartig anders schmecken als andere Dosenpilze.

Milford Kick-Tees: In meiner Box war zum Glück Cherry-Kick. Ich liebe Kirschen und trinke gerne Kirschtee. Der Tee schmeckt mir ganz hervorragend! Das Paket ist schon fast leer.

Old El Paso Fajita Kit: Habe ich nach dem aufgedruckten Rezept gemacht. Super lecker! Werde ich mir sicher bei Gelegeheit noch mal kaufen. So ziehmlich mein Lieblingsprodukt aus der Januar Box.

Uncle Ben’s Express Risotto: Wenn man mal keine richtige Lust zum Kochen hat oder krank ist, dann ist das bestimmt nicht schlecht. Bis dahin wird’s wohl im Schrank warten.

Farmer’s Snack Schokolata Bitter-Sweet: Sehr lecker. Leider viel zu wenig in der Packung! Nach dem Fajita Kit mein zweiter Favorit.

Go Splash: Das Einzige, was mir jetzt nicht so zusagt. Werde es mal probieren aber ich bin kein großer Fan von Energy Drinks und ich hab natürlich genau das erwischt.

Leider bleibt zu sagen, dass die Mentos, die im Dezember ja nur halb im Paket waren und eigentlich in diesem hätten ersetzt werden sollen, nicht im Paket lagen =(
Im Nooz Magazin habe ich dann überraschenderweise einen Blog gesehen, dem ich folge. Das fand ich ganz lustig.

Brandnooz Box Dezember

So meine Brandnooz Box Dezember ist schon einige Tage in meinem Besitz. Aber bisher hatte ich keine Zeit mich näher damit zu beschäftigen. Im Dezember stand die Box unter dem Motto „Leckere Weihnacht überall“ und die Box hat das Thema für mich ganz gut getroffen, wenn man es auch auf Silvester ausweitet. Auch von der Produktauswahl her mag ich sie diesen Monat sehr. Bis auf das Popcorn werden denke ich alle Sachen sehr lecker sein.

DSC_9293

Inhalt der Box

Goldmännchen-Tee – Planter’s Punch
Bisher habe ich noch nie Tee von Goldmännchen gehabt. Genau genommen kannte ich diese Marke gar nicht. Tendenziell hätte ich lieber den anderen Tee gehabt aber mal sehen, wie dieser schmeckt.

Seeberger – Mikrowellen Popcorn Salz-Pfeffer-Geschmack
Das ist nichts für mich. Ich finde schon salziges Popcorn total ekelhaft. Habe die Packung verschenkt und bin mal gespannt, wie da das Feedback ist.

John West – Thunfischfilets in Sonnenblumenöl
Thunfisch mag ich sehr gerne. Normal nehme ich immer die Version ohne Öl aber passt schon. Habe den Thunfisch in einem Gericht verwendet und nicht pur aufs Brot gegessen, wie ich es sonst schon mal mache. Das war ganz lecker und man hat das Öl nicht so stark rausgeschmeckt. Kaufen würde ich mir diesen Thunfisch trotzdem nicht, da ich einfach kein Öl dran mag.

Löwensenf – BBQ Sauce
Die Soße wird wohl zu Silvester zum Raclette gereicht. Bin gespannt, wie sie schmeckt.

Hengstenberg – Chili-Paprika Gurken
Bin ich ebenfalls sehr gespannt drauf. Landet auch zu Silvester bei den Raclette Zutaten.

DeBeukelaer – Glücks-KEX
Die letzten Kekse waren ja sehr lecker. Aber diese sind noch viel viel besser! Die waren ruckzuck aufgegessen.

Mentos – Erdbeer-Mix
Meine Mentos Packung war kaputt. Irgendwie war auch nur ein Teil der Mentos in der Box verstreut das muss also wohl schon vorher passiert sein. Aber die paar, die ich schon naschen konnte waren sehr lecker.

Lacroix – Gänse-Fond
Hmm Gans habe ich noch nie gemacht, werde ich wohl auch nicht. Mal sehen vielleicht passt es ja auch zu anderem Geflügel.

Wer auch eine Brandnooz Box bestellen möchte, kann dies über diesen Link tun.

Brandnooze Box November

Die Box enthielt:

Brandnoozebox_Nov

KLUTH – Schoko Studentenfutter
Klingt schon mal lecker. Ich werde es mir aber noch etwas aufheben.

KRÜGER – Coffeecano Typ Cappuchino
Ich bin ja kein Kaffeetrinker. Ich schätze mal über den Kaffee werden sich irgendwann mal meine DSA Leute freuen, da es sonst bei mir ja nie Kaffee gibt.

Maggi – So saftig garen
Das werde ich bestimmt bei Gelegenheit mal testen. Bin gespannt wie es wird.

MAYA MATE
Sagt mir gar nichs. Davon habe ich noch nie was gehört. Daher bin ich schon sehr neugierig, wie es schmeckt.
Inzwischen getestet ist so überhaupt nicht meins. Ich kann nicht mal sagen wonach es geschmeckt hat.

Schapfenmühle – Hafer Cookies
Eine Backmischung, auch wenn ich lieber ohne backe, werde ich mir diese dann demnächst mal machen. Ich meine bei Cookies mit Schokostücken kann man wenig falsch machen. 😀

DeBeukelaer KEX – Der Schoko-Butterkeks
Butterkekse mag ich, Schoki mag ich, Butterkekse mit Schoki sind lecker. Diese sind ganz lustig, weil man nicht in die Schokolade fassen muss.

Funny-frisch – Kessel Chips Sweet Chili & Red Pepper
Waren sehr lecker. Sind direkt beim DSA abends noch weg gekommen.

Lindt – Hello Dark Chocolate Cookie
Lindt Schokolade schmeckt ja auch immer. Kann man nix anders zu sagen.

Das Noozmagazin war natürlich auch wieder mit dabei.

Zusätzlich hatte ich mich noch als Produkttester für CRODINO beworben und einen Platz als Tester bekommen. Darum waren noch zwei kleine Flaschen CRODINO in meiner Box. Die werde ich dann auch demnächst testen.

Enttäuschende Backbox

Seit ich mir vor einiger Zeit die Brandnooz Backbox vorbestellt habe, habe ich ihrem Erscheinen entgegen gefiebert. Als dann gestern die Email kam, dass sie nun ENDLICH unterwegs ist wurde ich sehr hibbelig, ob der Postbote noch bei mir ankommt bevor ich mich mit einer Freundin zum Mittagessen treffe. Der Postbote kam rechtzeitig. Dafür war die Enttäuschung nach dem Öffnen umso größer.
Das war in der Box

Brandnooz Backbox

Im Detail:

Milka – Mini Muffins Backmischung
An sich ok. Ich benutze zwar tendenziell keine Backmischungen aber diese ist von Milka, ich mag Milka. Immerhin kann man damit einfach drauf los backen.

Nevella – Sucralose Tafelsüße
Öhm nie gehört, wüsste jetzt nicht unbedingt wie ich es einsetzen sollte um damit den Zucker beim backen zu ersetzen. Mal sehen.

Sanella
Immer wieder gerne benutzt. An sich ok im Packet aber weder neu noch innovativ. Ich nutze Sanella immer zum Backen und hab aktuell schon genug gehabt aber dann wiederum es ist Sanella ich werde sie schon brauchen, wenn jetzt das backen losgeht.

Diamant – Profi-Backmehl
Was auch immer man sich da für ein Mehl drunter vorstellen soll. Nach reichlich suchen konnte ich eine 550 entdecken. In dem Sinne absolut brauchbar, mein 550er Mehl war eh gerade alle und Mehl gehört ja zur Backbox.

Pickerd – Cake Creme
Hmm ja weiß ich noch nicht so ganz was ich davon halten soll. Werde sie sicher mal für irgendwas ausprobieren.
Pickerd – Drachen-Perlch *höhöhöhöh
Die hatte ich mir aus Gründen ja schon länger mal kaufen wollen. Aber es stand immer so ein „du hast noch so viel Dekozeugs“ im Raum. Aber jetzt kommt ja schließlich die Kekszeit und ich kann damit fleißig Dekorieren.

Kluth – Cranberries (Wurden im Paket leider vergessen)
Dabei hatte ich gerade so ein schönes Rezept aufgetan bei dem getrocknete Cranberries verwendet werden. Na ja sie sollen ja mit der nächsten Box nach kommen.

Jetzt kommen wir zu einem Teil, wo ich beim öffnen nur dachte WTF was macht dies in einer Backbox?!

Hans Freitag – Likies (Kekse)
Öhm ja ich wollte ja fleißig backen. Keine fertigen Kekse. Was soll das? Vielleicht kann man was draus machen.. Keksboden für nen Kuchen oder so. Aber dafür sinds an sich zu wenige.

Lotus – Karamellgebäck Creme Crunchy (again?)
Ob jetzt mit oder ohne den Zusatz Crunchy, was ich mit einem nach Gebäck schmeckenden Aufstrich in einer Backbox soll bleibt meiner Meinung nach zu klären.

Freixenet – Mia Moscato
Ich bin eh schon kein großartiger Sekt Fan. Was Sekt in der Backbox soll, weiß ich mal so überhaupt nicht. Vielleicht Sekt Pralinen? Kann man so was machen? Oder eine Sektcreme?

Als kleines Extra gab es noch die Laviva. Die hatte immerhin noch ein paar Weihnachtsrezepte dabei.

Fazit
Ich bin sehr unglücklich mit der Box. Hätte mir einfach erhofft, dass dort mal wirklich neue Sachen drin sind, die man sonst einfach nicht kauft/ausprobiert. Irgendwelche Gewürze, mehr Dekozeugs, keine Ahnung aber nicht irgendwelche fertigen Kekse. Ich denke dies war meine erste und letzte Backbox. )=

Wie siehts bei euch aus? Wer hatte eine Backbox? Wie fandet ihr sie?

Brandnooze Box Oktober

Eigentlich kam die Box schon letzte Woche an. Aber ich bin nicht dazu gekommen etwas zu schreiben. Thema der Box war: Heimeliges zum Herbst. So ganz getroffen hat das Paket das Thema meiner Meinung nach nicht. Aber insgesamt bin ich zufrieden 😀

DSC_8739

Was war nun drin?

Chiefs – Milk Shake Vanille
Ich hätte ja lieber Coffee Country, Raspberry Falls oder Chocolate Mountain gehabt. Aber gut Vanille war auch ganz ok. Aber ich bin halt kein Fan von Vanille.

Pulmoll – Mixed Berry
Pulmoll mag ich ganz gerne. Sie werden jetzt in meine Tasche wandern für unterwegs.

Erasco – Bauerntopf mit Rindfleisch
Mal sehen, wann ich den aufesse. Normal mache ich mir mein Essen lieber selbst aber hin und an darfs gerne auch was Fertiges sein, wenn ich einfach keine Zeit/Lust habe.

Farmer’s Snack – Schokolata Soft & Sweet
Klingt lecker. Für so was bin ich eigentlich immer zu haben.

Müller’s Mühle – Beluga Linsen
Tja Linsen bereiten mir ja immer noch Kopfschmerzen. Ich mag Linseneintopf sehr gerne aber bisher habe ich noch nichts mit Linsen zustande gebracht, dass ich mochte ^^’ Daher ists auch egal, dass meine Tüte beim Transport aufgeplatzt war und einige Linsen im Karton rum flogen.

Afri – Cola sugarfree
Sollte eigentlich schon in der letzten Box sein aber da war eine normale drin. Habe die andere aufgehoben und werde sie demnächst mal gleichzeitig testen.

Livio – Natives Olivenöl Extra
Man kann nix gegen ein gutes Öl sagen. Nur langsam sollte ich meins mal aufbrauchen es wird immer mehr.
Thomy – Gratin Sauce für Lasagne
Wird ich bestimmt mal testen. Ich weiß, dass es davon auch für Kartoffelgratin gibt, das wäre für mich besser gewesen, weil ich das nie hin bekomme, während meine Lasagne eigentlich immer klappt.

Außerdem war noch das neue Nooz Magazin drin. Tja obs dabei ist oder nicht ist mir eigentlich relativ. Das Durchblättern hat mir persönlich jetzt nicht so viel gebracht.

 

Brandnooze Box August & September

Da man mich noch mal nach der Box gefragt hat, werde ich wohl doch über die Box schreiben. Eigentlich wollte ich das nicht machen, da ich nicht so viel Werbung im Blog haben wollte ABER wenn es gefragt ist, dann werde ich halt doch davon berichten.

Also der Nachtrag zur August Box.

IMG_20130829_104410
Die Dose rechts gehört auch dazu. Hab sie nur vergessen XD

Inhalt war:

MENZI – Starke Basis
In meinem Fall die Dunkle. Ich habe sie noch nicht getestet. Bin mal gespannt wann ich etwas koche, wo ich sie benutzen kann
Preis: 1,89€

Hengstenberg – Aceto Balsamico di Modena Walnuss
noch nicht probiert, meistens bevorzuge ich bei Salaten Joghurtsoße. Vielleicht demnächst mal auf Tomaten oder so.
Preis: 1,99€

Chio –  EXXTRA CRUNCHY Sweet Chili
Sehr sehr lecker. Klar sie waren auch recht scharf aber nicht übermäßig. Durch den Wellenschnitt waren sie auch etwas fester als normale Chips.
Preis: 1,99€

Landliebe – Fruchcreme
Ich hatte Himbeere, da ich Himbeeren sehr gerne mag, bin ich sehr froh, dass ich dieses Glas und nicht Waldfrucht hab. Probiert hab ich sie leider immer noch nicht, da ich erst die angefangene Marmelade leer machen will. Was vermutlich die nächsten Tage geschieht.
Preis: 1,49€

Spumanteau – Apropo/Bianco
In meinem Fall war Apropo in der Box. Es hat ganz ok geschmeckt, dafür das ich Sekt jedweder Art eigentlich nicht mag. Kaufen würde ich es mir nicht.
Preis: 1,49€

Diamant Eiszauber Joghurt/Früchte
In meiner Box war Joghurt. Auch noch nicht getestet, weil mein TK leider zu klein ist. Warte darauf, dass ich ihn mal was leerer bekomme damit ich es endlich testen kann, da ich schon unglaublich lange den Eiszauber mal testen wollte.
Preis: 1,89€

Veltins V+ – Berry-X
Ähm ja ka Bier sollte irgendwie nicht so schmecken. Ja man kann es trinken aber nur, wenn man kein Bier erwartet. Kaufen würde ich es mir nicht.
Preis: 3,49-3,99€ (Sixpack)

Seeberger – Golden Physalis
Sehr sehr sehr lecker. Ich stehe ja eh so auf Trockenobst und Physalis mag ich auch so schon sehr gerne. Leider ist mir Trockenobst meistens zu teuer.
Preis: 2,89€

September Box

DSC_8074

Inhalt

Mentos Kaugummi
Bin kein Kaugummifan. Geschmacklich ists halt wie Mentos.
Preis: 1,79€

Ragusa – Jubilé
Schokolade mag ich sehr gerne. Probiert habe ich diese noch nicht.
Preis: 2,29€

EAT NATURAL – Nuss- und Fruchtriegel
Sehr sehr lecker. Er wäre mir noch lieber gewesen, wenn er statt Zartbitterschokolade mit Vollmilch gemacht worden wäre. Aber gut irgendwas ist immer 😉
Preis: 0,99€

McVitie’s – Digestive Original
Kekse sind immer gut. Auch noch nicht probiert, bin aber sehr gespannt.
Preis: 1,49€

Lotus – Karamellgebäck Creme
Bin ich sehr gespannt drauf. Hab allerdings dasselbe Problem wie mit der Marmelade, es soll nicht zu viel offenes Zeug in der Richtung rum stehen. Also werde ich wohl warten müssen, bis was leer ist.
Preis: 2,99€
Afri – Cola Sugarfree sollte eigentlich im Paket sein. Durch einen kleinen Fehler landete normale Afri Cola drin.
Afri Cola habe ich noch nie getrunken. Da der Fehler seitens Brandnooz sofort aufgefallen war, gibt’s die Sugarfree im nächsten Paket. Daher werde ich mir die normale Flasche aufheben bis das nächste Paket da ist um sie direkt vergleichen zu können.
Preis: 1,29€

Bitburger – 0,0% Apfel alkoholfrei
Wieder eine Kreative Biersorte. Mit oder ohne Alkohol ist mal egal. Werde sie sicher probieren aber ob mich dieses ganze Gemische wirklich überzeugen kann?
Preis: 0,79€

Biotta – Bio Energy
Den hätte ich beinahe mit einem Saft verwechselt und ihn mitten in der Nacht getrunken. Zum Glück ists mir noch rechtzeitig aufgefallen. Jetzt warte ich noch auf eine passende Gelegenheit. Hoffe er schmeckt besser als alles was ich sonst so an Energydrinks hatte.
Preis: 2,70€

Wenn Ihr euch auch bei Brandnooze Anmelden wollt könnt ihr das hier tun.

Es lohnt sich auf jeden Fall und es macht jeden Monat spaß auf die Box zu warten! Bei Bestellungen vor dem 15. eines Monats kommt die erste Box schon am Ende des Monats 😀

Meine erste Brandnooze Box

Nachdem ich in mehreren Blogs immer davon las, hab ich mir letzten Monat doch tatsächlich auch mal eine solche Box bestellt. Ich bin nicht sicher, ob ich jedes Mal Lust haben werde über die Box zu berichten. Aber da dies meine erste, bzw. als Neukunde gab es für mich dieses Mal sogar zwei Boxen, ist schreib ich was dazu. Durch meine Woche auf dem ConQuest ist die Box erst mal bei meinen Eltern gelandet und ich habe sie quasi erst gestern tatsächlich in Empfang genommen.

Box Nr. 1 enthielt das normale „So schmeckt der Sommer“ Paket bestehend aus:

P1010004
– Haribo Happy Cola gefüllt
Schmecken interessant. Die Füllung ist nicht zu flüssig, tritt bei mir allerdings bei fast allen Flaschen an der Einfüllstelle aus, was es zu einer klebrigen angelegenheit macht.

– Aoste Kordelsalami
Sind auf den Stapel für Snacks für meinen Geburtstag gewandert

– WASA Delicate Thin Crackers
Ebenfalls auf dem Geburtstagstapel

– Bärenmarke Der Kakao
Sehr schokoladig. Schmeckt wirklich toll aber ich wüsste nicht, warum ich ihn mir kaufen soll. Als Trinkpäckchen für Unterwegs finde ich Kakao ungeeignet. Aber wenn man mal spontan unterwegs lust hat nen Kakao zu trinken sicher sehr lecker.

– N.A! Frucht Snack
Hab ich schon probiert schmeckt sehr lecker

– Valensina Saft-Limonade No1 in Orange und Zitrone

– JIVE Holunderblüte alkoholfrei
Geburtstagsstapel

– funny-frisch Natürlich Honig & Senf
Geburtstagsstapel

– Maggi So Saftig braten im Papyrus Würzpapier
Bin ich sehr gespannt drauf ich benutze normalerweise nur sehr selten fix Produkte, da ich lieber selbst würze und genau weiß, was im essen ist.

– Warsteiner Premium Herb
Ist ebenfalls auf dem Geburtstagsstapel, bin unsicher ob ich es trinke, da ich manche Biersorten nicht so vertrage. Aber mein Vater hat sich schon angeboten.

Box Nr. 2 enthielt die Balance Box bestehend aus:

P1010006 copy
– Kölln Müsli Früchte

– PAM Original Canola Oil

– Nevella Sucarlose
Bin mal gespannt, was das ist. Davon habe ich noch nie gehört

– KLUTH Salatveredler
Ich bin nicht sicher, ob die wirklich im Salat landen oder ob ich die Kerne so vernasche. Mal sehen.

-SCHNEEKOPPE LeinölPlus
Wer ich sicher benutzen. Es reiht sich bei meinen vielen unterschiedlichen Ölsorten ein, die ich so beim Kochen verwende. Muss mir nur mal überlegen, wofür ich es benutze.

– LIMUH Vitaldrinks
Joar Saft Pakete für unterwegs sind immer nett.

– Freixenet legero Alkoholfrei
Auch auf dem Geburtstagsstapel gelandet
– SCHNEEKOPPE Nuss-Nougat Creme
Bin ja normal ein Nutellaesser. Mal sehen wie es schmeckt. Testen werde ich aber erst, wenn das Nutellaglas leer ist sonst habe ich zu viele offene Gläser.
– Zeitung Vital
Ich kann zwar mit solchen Zeitungen nicht wirklich was anfangen aber gut.  Jedem das seine.