Archives

Großer Nachtrag

Da ich die letzten Monate sehr faul war was das Blog schreiben angeht haben sich ein paar Bentos angesammelt =D

Dieses Bento habe ich für mich, Nycon und Corran gemacht. Ich weiß nicht mehr genau wann o_O''

Corrans

Photobucket
Meins
Photobucket
Nycons
Photobucket

Inhalt:
Reisbällchen
ein Ei
Würstchenkraken
Möhrenstreifen
Obst
ein kleiner Wackelpudding

Meine damals neue Bentobox geschlossen

Photobucket

So und das ist mein neuests Bento für morgen. Nicht sehr hübsch aber bestimmt sehr lecker ^^'

Photobucket
Inhalt oben:
mini Tomaten, Möhren, Wurstkraken und Senf/Ketchup
Inhalt unten:
Zucchini Hack mit Reis und mein erster Versuch von Würstchenblumen xD

Morgenfrüh gibts noch eine weitere Dose mit Obst dazu =D Aber das mache ich morgenfrüh frisch mal sehen ob ich dann noch Zeit habe ein Foto zu machen ^^'

Regelmäßig bloggen wird überbewertet ^^”

Bin ja sehr erfolgreich was diesen Blog angeht.

Na ja heute hab ich noch mal Bento gemacht =D Damit ich morgen auf der Arbeit was Leckeres habe. Meine Mutter hatte heute das Auto den halben Tag in beschlag und war weg also hatte ich auch nichts Besseres zu tun.

Da ich nicht so egoistisch sein wollte habe ich meinem Vater auch ein Bento gemacht. Mal gespannt, was er morgen dazu sagt.

PhotobucketPhotobucket

Papas                                              meins

 Die Bentos enthalten

Reisbällchen gefüllt mit Thunfisch und in Papas Fall auch noch Lachs.
Tamago yaki
Spinatsalat
Fleischspieße (eine Hühnchenbrusthälfte in Würfel geschnitten mit Sojasoße und Sake kombiniert und dann aufgespießt und angebraten.)
mini Tomaten*
Obst (Erdbeeren)
einige Sesamwürfel*

*fehlen auf dem Foto von Papas Bento weil ich sie erst danach dazu gelegt habe. Dafür sind meine Erdbeeren in ner Extrabox ohne Foto.

Bentos Bentos

So hier kommen nochmal Bentos ^^
Einmal ein Teil des Bentos, dass ich am Do mit auf der Arbeit hatte. Leider konnte ich aus Zeitgründen morgens den rest nicht mehr Fotografieren T_T
Das Hasenschnitzel ist nicht beabsichtigt gewesen. Mein Fleisch war oben eingerissen und beim Braten hat es dann wie ein Hase ausgesehen. Hab es dann nicht gegessen sondern für die Bentobox aufgehoben.

Heute habe ich dann auch noch eine Box für meinen Freund vorbereitet. Sie sieht recht leer aus aber es ist halt eine viel zu große TK Tupperdose. Wenn ich die voll gemacht hätte, dann könnte er das garnicht alles aufessen.

Mein erstes Bento

Tja gestern abend habe ich mein erstes Bento vorbereitet. Zugegeben, es ist minimal orange lastig *lol* aber das kommt nunmal davon wenn man es hauptsächlich aus resten baut die dringend gegessen werden müssen.

Ganz links ist Reis mit Mais und Möhrenblümchen. Das mit den Möhrenblümchen schreibe ich dazu, weil ich mir nicht sicher bin ob man dort mehr wie guten willen erkennt *lol*
In der Mitte haben wir dann oben einen Apfel-Möhren Salat. Der ist super einfach gemacht, Äpfel und Möhren reiben, etwas Zitrone und ein wenig Öl drüber fertig. Darunter befindet sich dann ein kleiner Apfelhase yay.
Bleibt noch die Minibox rechts. Da haben wir die reste einer Hackrolle mit Spinat und Fetakäse und Tamagoyaki zumindest Teile davon ganz hat es nicht reingepasst und ich glaube ich hätte es nicht aufessen können.

Einweihung des Blogs

So habe beschlossen, dass ich meine  Bento sachen endlich mal benutze und weil alle einen Bentoblog haben hab ich jetzt auch einen xD

Tja fangen wir mal ganz am anfang an. Mit der leeren Box. Die habe ich letztes Jahr zum Geburtstag von meinen Freunden aus Japan bekommen. Außerdem noch einige weitere Dinge die man so gebrauchen kann. Wie die niedlichen Soßenbehälter mit Tierköpfen, eine Auswahl passender Taschen und so weiter und so weiter. Die Ausstechförmchen gehörten als einzigstes nicht dazu, da ich die schon vorher von einem anderen Freund bekommen habe <3

Photobucket