Gefüllte Zucchini

Ein Resteessen. Ich hatte noch diverse Reste von unterschiedlichen Sachen, die ich die letzten Tage gekocht hatte. Die Mengenangaben stimmen eventuell nicht 100 % mit dem überein, was ich verwendet habe, da ich einfach Reste genommen habe. Aber so grob sollte es stimmen.

gefulltezucchini

Zutaten:

1 Zucchini
100g Kürbis
2-3 Frühlingszwiebeln
150g Hackfleisch
2 EL Hoisin Soße
Käse

Zubereitung:

Von der Zucchini das obere Drittel abschneiden und zur Seite legen. Die Zucchini mit einem Löffel vorsichtig aushöhlen. Sie sollte dabei nicht kaputt gehen, da sonst später die Soße ausläuft.
Alles was ihr aus der Zucchini ausgehöhlt habt, zusammen mit dem oberen Drittel in kleine Stücke schneiden und zur Seite stellen. Den Kürbis in kleine Spalten und die Frühlingszwiebel in Ringe schneiden. In einer Pfanne das Hackfleisch krümelig anbraten und dann das Gemüse hinzufügen und kurz mit anbraten. Dann die Hoisin Soße dazugeben und alles gut durchrühren.
Die Mischung in die Zucchini Boote füllen und mit Käse überstreuen. Im Backofen bei 180 °C etwa 20-25 Minuten backen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *