Kürbistopf

 

Kürbiseintopf

Zutaten:
500g Hackfleisch
1 Hokkaido Kürbis
1 Zwiebel
1 Paket Feta
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 Dose gehackte Tomaten
Knoblauchpulver oder 1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Kürbis Teilen, das innere entfernen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Hackfleisch und Zwiebeln im Topf anbraten und mit Salz, Knoblauch und Pfeffer abschmecken. Wenn das Hackfleisch angebraten ist gehackte Tomaten und Kürbis hinzugeben und so lange köcheln lassen, bis der Kürbis weich ist. Frühlingszwiebeln in Ringe und Fetakäse in Würfel schneiden. Beides kurz vor dem Servieren hinzu geben und kurz mitkochen. Alles noch mal abschließend Nachwürzen. Der Kürbis nimmt viel Würze auf. Wer es gerne scharf mag, kann auch etwas Chili hinzugeben.

Man kann es gut als Eintopf essen aber es schmeckt auch sehr lecker mit Reis.

Variationen:
Statt der Frühlingszwiebeln kann man auch Lauch nehmen. Statt gehackter Tomate geht auch gut passierte Tomate. Wer keine Tomate essen kann, kann auch zwei Becher Schmand nehmen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *