Vegane Muffin Burger (auch mit Fleischfüllung lecker)

veganer_Muffinburger

Zutaten:

280g Mehl
1 EL Sojamehl
3 TL Backpulver
60ml Öl
1/2 TL Natron
300g Sojajoghurt
Salz & Pfeffer,

Ich mach ganz gerne noch Oregano und Basilikum rein. Das ist aber geschmackssache

Vegane Petties:

100g Kichererbsen (eingeweicht und vorgekocht)
2 Möhren
Currypulver
1 EL Sojamehl
Salz
Pfeffer

Fleisch Petties:
100g Hack
1 Ei
Paniermehl
Salz & Pfeffer

Belag:
mini Tomaten
Gurke
Zubereitung

Zuerst die Muffins Burger vorbereiten. Dazu alle trockenen Zutaten mischen. Dann Öl und Joghurt unterrühren. Die Muffinmulden fetten und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Im Backofen bei 180°C etwa 30 Minuten backen.

Kichererbsen mit dem Pürierstab pürieren. Die Möhren schälen, raspeln und unter die Kichererbsen mischen. Sojamehl dazugeben und nach Geschmack würzen. Wenn alles gut durchgemischt ist kleine Patties formen und in der Pfanne anbraten.

Hack, Ei, Paniermehl und Gewürzen mischen und zu Patties formen. In der Pfanne anbraten.

Tomaten und Gurke in Scheiben schneiden.

Die Muffins aus der Form lösen, aufschneiden und nach Belieben belegen. Die Muffins schmecken sowohl warm als auch kalt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *