Brandnooze Box Januar

Thema der Box war „Auf ein Neues!“. Insgesamt hat mich der Inhalt der Box diesen Monat mehr angesprochen als im letzten.

Brandnooz Januar

In der Box waren diesen Monat:

Bonduell dunkle Champignons: Ich mag Champignons. Normalerweise nehme ich meistens frische aber hin und an ists ganz gut welche in der Dose zu haben, wenn man keine Lust hat, noch extra einkaufen zu gehen. Da ich dieses Mal nicht alle Produkte ungetestet erst mal nen Monat rumstehen lassen wollte, habe ich die Pilze schon getestet. Kann jetzt nicht sagen, dass sie großartig anders schmecken als andere Dosenpilze.

Milford Kick-Tees: In meiner Box war zum Glück Cherry-Kick. Ich liebe Kirschen und trinke gerne Kirschtee. Der Tee schmeckt mir ganz hervorragend! Das Paket ist schon fast leer.

Old El Paso Fajita Kit: Habe ich nach dem aufgedruckten Rezept gemacht. Super lecker! Werde ich mir sicher bei Gelegeheit noch mal kaufen. So ziehmlich mein Lieblingsprodukt aus der Januar Box.

Uncle Ben’s Express Risotto: Wenn man mal keine richtige Lust zum Kochen hat oder krank ist, dann ist das bestimmt nicht schlecht. Bis dahin wird’s wohl im Schrank warten.

Farmer’s Snack Schokolata Bitter-Sweet: Sehr lecker. Leider viel zu wenig in der Packung! Nach dem Fajita Kit mein zweiter Favorit.

Go Splash: Das Einzige, was mir jetzt nicht so zusagt. Werde es mal probieren aber ich bin kein großer Fan von Energy Drinks und ich hab natürlich genau das erwischt.

Leider bleibt zu sagen, dass die Mentos, die im Dezember ja nur halb im Paket waren und eigentlich in diesem hätten ersetzt werden sollen, nicht im Paket lagen =(
Im Nooz Magazin habe ich dann überraschenderweise einen Blog gesehen, dem ich folge. Das fand ich ganz lustig.

One thought on “Brandnooze Box Januar”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *